Innovationstagung am Campus Rapperswil

Innovationstagung "Nächster Halt: Post Carbon"

Veranstaltungen

Innovationstagung am Campus Rapperswil

Mittwoch, 04. Mai 2022, OST – Ostschweizer Fachhochschule, Campus Rapperswil

Nächster Halt: Post Carbon
 

Sehr geehrte Damen und Herren

Die Anzeichen mehren sich, dass sich das von fossilen Brennstoffen angetriebene Industriezeitalter langsam dem Ende zuneigt. Bei der letzten UN-Klimakonferenz in Glasgow 2021 haben sich 190 der insgesamt 193 UN-Staaten zum Ausstieg aus der Kohleverstromung bekannt. Mehr als 40 Nationen werden die Finanzierung fossiler Energieträger beenden. Der Methan-Ausstoss und der weltweite Verlust der Wälder sollen ebenfalls verstärkt bekämpft werden. Das sind erste Schritte in eine postfossile Welt ohne einen Treibhausgas-Ausstoss, der den Klimawandel weiter befeuert.

Der Weg, bis dieses Ziel erreicht ist, ist trotzdem noch weit. Verschiedene Interessen stehen einer schnellen Transition zu einem Leben ohne fossile Energieträger und Rohstoffe entgegen. Endloses Wachstum passt kaum mit einem nachhaltigen Ressourcenverbrauch zusammen, aber wie kann eine Wirtschaft ohne Wachstum funktionieren? Die neuen, postfossilen Industrieakteure rangeln mit den etablierten um Sichtbarkeit, politische Unterstützung und Geld. Gesellschaft und Politik tun sich häufig schwer damit, wissenschaftliche Erkenntnisse und Vorschläge in der nötigen Geschwindigkeit zu akzeptieren und umzusetzen.

An der Innovationstagung vom 4. Mai stellen sich unsere vier Referenten diesen und weiteren Fragen und geben Einblick in ihre fachliche und persönliche Sicht auf die Chancen und Herausforderungen auf dem Weg in die postfossile Zukunft.

Wir freuen uns auf interessante Referate, anregende Diskussionen und einen Abend voller Ideen mit Ihnen.

Referate

  • Prof. Alex Simeon. Stabschef. OST Ostschweizer Fachhochschule 
    Begrüssung und Einleitung
  • Patrick Hofstetter. Umweltorganisation. WWF Schweiz - Zürich
    Was hat die Politik (noch) nicht verstanden?
  • Prof. Dr. Henrik Nordborg. Studiengangleiter Erneuerbare Energien und Umwelttechnik. OST Ostschweizer Fachhochschule
    Ist Dekarbonisierung möglich?
  • Marcel Hänggi. Wissenschaftlicher Mitarbeiter. Verein Klimaschutz Schweiz - Zürich
    Mit Innovation zu «Exnovation»?
  • Dr. Leonard Creutzburg. Mitbegründer Degrowth Schweiz - Zürich
    Wachstum über Alles? Die Notwendigkeit von Postwachstum für eine postkarbone Gesellschaft

Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm   Anmeldung

Durchführungsort: 
OST Ostschweizer Fachhochschule, Campus Rapperswil. Gebäude 4 - Aula 4.101

Wann: 
Mittwoch, 04. Mai 2022 - Start 18:15 Uhr 

Veranstaltende:
OST Ostschweizer Fachhochschule
Regionalmanagement OberseeLinth
Kanton Glarus
Schwyz Next_

Hinweis zur Veranstaltung: Anpassungen aufgrund "Corona-Schutzmassnahmen" an der Durchführung der Veranstaltung bleiben vorbehalten. Bei Durchführung werden die Veranstaltungen entlang der geltenden "Covid-Schutzbestimmungen" ausgerichtet.

Kontakt für diesen Anlass:
Suna Jausz
innotagung-rj@ost.ch
Tel.: 058 257 49 30

Am 31.8.2022 geht es weiter mit der Innovationstagungzum Thema "Nächster Halt: Stromlücke - Stromversorgung in der Schweiz in naher Zukunft".  Zum Event

OST – Ostschweizer Fachhochschule, Campus Rapperswil
Oberseestrasse 108640Rapperswil
OST – Ostschweizer Fachhochschule, Campus Rapperswil
Oberseestrasse 10Rapperswil8640