Stress im 21. Jahrhundert

Wie er uns krank macht und was wir dagegen tun können

Veranstaltungen

Stress betrifft uns alle. Auf diesen Umstand weist auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hin. Sie bezeichnet Stress als «eine der grössten gesundheitlichen Gefahren des 21. Jahrhundert». Die zunehmende Belastung, die Digitalisierung, die Schnelllebigkeit, aber auch der gesellschaftliche Wandel führen zu zahlreichen mit Stress assoziierten Erkrankungen. Dieses Webinar zeigt auf, wie man dem entgegenwirken kann. 

Redner

Prof. Dr. Manuel P. Stadtmann
Leiter Kompetenzzentrum für psychische Gesundheit

Datum und Zeit
Dienstag, 30. August 2022, 18 bis 19 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich. 

Veranstaltungsort
Das Webinar findet online statt. Der Link zur Veranstaltung wird Ihnen kurz vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

Sprache
Deutsch

Zum Webinarprogramm