EU-Projekt (AAL): Easierphone

Die App Easierphone soll älteren Menschen die Nutzung des Smartphones durch vereinfachte Funktionen und Navigation erleichtern. Die App kann sowohl individuell durch eine ältere Person genutzt werden als auch im Tandem mit Unterstützung durch eine Betreuungsperson (via Fernzugriff auf die App).

Im Rahmen dieses Projektes wird die App in direkter Zusammenarbeit mit verschiedenen Gruppen von Endnutzenden (älteren Menschen, Betreuende) im LivingLab 65+ des IAF getestet und auf der Basis dieser Rückmeldungen in mehreren Entwicklungsschlaufen für das Betriebssystem Android weiterentwickelt und verbessert.

Projektleitung

Pappy Gmbh (Robert Huber)

Projektteam

Katja Riessenberger, Cora Pauli

Partner

University of Geneva (Switzerland)

Almende B.V. (The Netherlands)

MOB Drechtsteden B.V. Internos (The Netherlands)

A & A Emphasys Interactive Solutions (Cyprus)

AMS – Market Research an Analysis Center (Poland)

Finanzierung

EU AAL Programme (“Healthy Ageing with the Support of Digital Solutions”)

Laufzeit

04/2021 – 10/2023