Gemeinden während und nach Corona

JETZT ANMELDEN: 10. Ostschweizer Gemeindetagung am 6. 11. 2020 zum Thema: «Robust und widerstandsfähig im Krisenfall: Gemeinden während und nach Corona.»

 

Die erste akute Phase der Covid-19-Pandemie ist hoffentlich bald überstanden, die Wirtschaft und das gesellschaftliche Leben werden sanft wieder hochgefahren. Sicher ist jedoch: Die Corona-Krise und der daraus folgende Lockdown werden unsere Gesellschaft und unser Leben langfristig und tiefgehend verändern. Eine Rückkehr zum vorher herrschenden «Courant normal» wird in vielen Bereichen nicht möglich sein. 

Nun ist Zeit, hinzuschauen und Weichenstellungen für die Zukunft zu tätigen. In der Post-Covid-19-Gesellschaft fallen bisherige Routinen in vielen Bereichen weg oder müssen neu definiert werden. Gleichzeitig sind neue Vernetzungen und Möglichkeiten entstanden, nötig und möglich. Dies gilt für alle Politikfelder: Sei es im Bereich des Zusammenlebens, der lokalen Versorgung, oder der Sicherheit, genauso wie in Finanz- und Prozessfragen. 

Wie die Gesellschaft nach der Covid-19-Pandemie aussehen wird, kann man heute erst erahnen. Dennoch gilt es, bei der Bewältigung und Aufarbeitung der Corona-Krise stets auch die langfristigen Ziele und Entwicklungen mitzudenken. Die OST - Ostschweizer Fachhochschule unterstützt Sie dabei, heute fokussierte Diskussionen zu führen, zu analysieren und wichtige Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Unser interdisziplinäres Team hört hin, schafft/moderiert Diskursräume und analysiert gemeinsam mit Ihnen, wie die neue Situation angenommen, angepackt und gestaltet werden kann. 

Die Angebote und Expertise der OST – Ostschweizer Fachhochschule im Überblick 

Das Ostschweizer Zentrum für Gemeinden ist als Fachstelle der OST für Gemeindethemen auch ihr Ansprechpartner für den Weg in die Zukunft nach Covid-19. Unter Einbezug der Expertise aller Institute entwickeln wir massgeschneidert für Ihre Gemeinde, Stadt oder Region den nächsten Schritt zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen. Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf.

 

Zur OZG-Startseite