Header Image SPF Kompetenzen Industrielle Prozesse

SPF Kompetenzen Energiesysteme

Industrielle Prozesse und Energieeffizienz

Die Industrie benötigt etwa 20 % des Gesamtenergiebedarfs der Schweiz. Davon wird die Hälfte für die Bereitstellung von Prozesswärme bis zu 250 °C gebraucht und hauptsächlich durch fossile Brennstoffe erzeugt. Um den CO₂-Ausstoss zu reduzieren und die Industrie bei der Umsetzung der Energiewende zu unterstützen, ist die Integration von erneuerbaren Energiequellen essentiell.

Das SPF unterstützt als Kompetenzzentrum für solare Prozesswärme den Einsatz von solarthermischen Anlagen zur Bereitstellung von Wärme für industrielle Prozesse und bringt diese Expertise als Partner im SCCER EIP ein. (SCCER EIP: Swiss competence center for energy research – efficiency in industrial processes)

David Theiler

SPF Projektmitarbeiter mbA

+41 58 257 41 63 david.theiler@ost.ch

Prof. Dr. Andreas Häberle

EEU, SPF Professor, Leiter Fachabteilung EEU, Institutsleiter SPF

+41 58 257 48 22 andreas.haeberle@ost.ch