Drucktechnologien

Innovativ, flexibel und vielseitig

Als Forschungsinstitut unterstützen wir unsere Industriepartner bei technologischen Innovationen. Sowohl bei der Optimierung von Prozessen und Druckverfahren als auch der Entwicklung von Tinten und anderen druckbaren Materialien. Dazu nutzen wir unser Wissen und unsere Erfahrung in den Bereichen Chemie und Materialwissenschaften sowie des Maschinenbaus.

Tacho Scheibe

Neben Kompetenzen in den verschiedenen Drucktechnologien verstehen wir uns auch auf die Handhabung und Dispensierung hoch viskoser Fluide und die Oberflächenfunktionalisierung von Bauteilen. Unsere fundierten Kenntnisse erlauben uns eine vielseitige Nutzung der Drucktechnologien auch im sub-µm Bereich; z. B. in der Klebstoffapplikation, der Oberflächenmodifikation, der Additiven Fertigung oder der Mikrofabrikation.

InkJet Printing (IJP)

Im Zuge der Digitalisierung und Wirtschaftlichkeit wird das InkJet Printing für viele Industriebereiche immer interessanter. Wir beschäftigen uns mit dem Engineering des gesamten Druckprozesses (2D-3D). Hierzu gehören die Prozessentwicklung (Druckkopf, Düsenplatte, Substrat, Inline und Post Prozess) sowie die Tintenentwicklung.

InkJet Printing (IJP)

Micro-Contact-Printing (µCP)

Der Mikrokontaktdruck (engl. microcontact printing; μCP) ist eine einfache und flexible Methode, um einzelne Moleküle oder komplexe Substanzen (wie z.B. Klebstoffe, Lacksysteme, Pasten, …) strukturiert auf Oberflächen zu übertragen. So können auf ein und derselben Oberfläche unterschiedliche chemische Funktionen im Mikro- bis Nanometer-Bereich über grosse Flächen erzeugt werden. Beim Mikrokontaktdruck werden die Moleküle durch einen elastischen Silikon-Stempel auf die Zieloberfläche durch Kontakt übertragen.

UCP Stempel

Die reproduzierbare Stempelherstellung mittels eigens entwickelten Mold-Tools sowie eine Mikrokontaktdruck-Anlage lassen den Prozess wirtschaftlich werden.

UCP Tool

Oberflächenfunktionalisierung

Die Funktionalisierung von Oberflächen abgestimmt auf die jeweilige Tinte ist entscheidend für ein gutes Druckresultat. Wir funktionalisieren Oberflächen strukturiert mittels µCP sowie flächig aus der Gasphase oder aus der Lösung.

Kondensationsmuster

Tintenentwicklung

Für die verschiedenen Druckverfahren, wie z.B. das InkJet Printing beschäftigen wir uns mit der Dispergierung und Stabilisierung von Partikeln, Modifizierung von bestehenden Fluiden/Lacken sowie mit der Charakterisierung von Tinten.

Tintentropfen

Equipment

Wir verfügen über verschiedene Drucktechnologien und umfassende Infrastruktur für die Tintenentwicklung.

Mehr erfahren

Wir verfügen über verschiedene Drucktechnologien und umfassende Infrastruktur für die Tintenentwicklung.

Mehr