Forschungsschwerpunkte

Forschungsprojekt

«Intercultural Performance Management: Einfluss von Landes- und Unternehmenskultur auf den Unternehmenserfolg am Beispiel Schweizer Firmen in Russland» (2016-2018)

Unternehmen operieren heute vermehrt international und damit zwangsläufig kulturübergreifend. Dieses Vorgehen birgt viele Chancen, in neue Märkte vorzudringen und die Stärken unterschiedlicher Kulturen zu nutzen, aber auch Gefahren, wenn man sich der Unterschiede in kultureller Hinsicht zu wenig bewusst ist und sie nicht…

Forschungsprojekt

«Gesundheitsökonomie: Kosten und Nutzen ausgewählter Behandlungspfade am Beispiel von Brustkrebs» (2014-2016)

Im vorliegenden Forschungsprojekt stand der Kosten-Nutzen-Vergleich der Gesundheitssysteme in den drei Ländern Schweiz, Deutschland und Österreich im Zentrum der Betrachtungen. Zu diesem Zweck wurde exemplarisch der Behandlungspfad «Brustkrebs» ausgewählt und beschrieben, sowohl die verrechneten als auch die Istkosten…

Forschungsprojekt

«Fuzzy Cognitive Maps im strategischen Performance Management» (2013-2015)

Im Rahmen der Strategieentwicklung von Organisationen nimmt die Identifikation von relevanten Trends eine prominente Position ein. Ziel ist es, die vielfältigen, meist unstrukturierten Daten aus dem Web zu erheben, quantifizieren, strukturieren und kombinieren, um dadurch Prognosen ableiten zu können. Um Beziehungen…

Forschungsprojekt

«Risiko-Scorecard» (2010-2012)

Im Rahmen dieses Forschungsprojektes ging es darum, das Chancen- und Risikomanagement von Unternehmen in den Prozess der Strategieumsetzung zu integrieren. Anhand einer stringenten Vorgehensweise wurde die Strategie einer Unternehmung unter Berücksichtigung von Chancen- und Risikoaspekten entwickelt bzw. auditiert.…

Forschungsprojekt

«Scorecard-basierte Referenzmodelle» (2008-2010)

Ziel des Forschungsprojektes war es, durch empirisch gesicherte Daten finanziell erfolgreicher Unternehmen Referenzmodelle bzw. Vorlagen zu entwickeln, die es ermöglichen, eine Strategie möglichst effizient umzusetzen. Zu diesem Zweck wurde eine internationale empirische Erhebung durchgeführt, um herauszufinden, welche…

Forschungsprojekt

«Alltagskunst als Innovations- und Integrationsfaktor in Unternehmen der Bodenseeregion – eine Illustration am Beispiel der Musik»

Im Forschungsprojekt «Alltagskunst als Innovations- und Integrationsfaktor» soll am Beispiel der Musik festgestellt werden, welche Voraussetzungen, Prozesse und Ergebnisse der Kooperation zwischen Wirtschaftsunternehmen und Kunst bzw. Künstlern/innen in der Bodenseeregion existieren und wie sich die Kompetenzen von Musikern/innen…

Forschungsprojekt

Integrierte Finanzführung mit dem St.Galler Finanzführungsmodell (SFF) des Instituts für Unternehmensführung (IFU-FHS)

Die finanzielle Führung ist anspruchsvoll. In immer volatileren Marktumfeld müssen Entscheidungen in noch unsicheren Zeiten gefällt werden. Mit dem St.Galler Finanzführungsmodell unterstützen wir Sie in der finanziellen Führung. Wir analysieren ihren Jahresabschluss und stellen die Jahreserfolg nach einem…

Forschungsprojekt

«Sustainability Performance Management» (2013-2015)

Ziel des Projektes war es, das nachhaltig-orientierte Management von Unternehmen in deren Strategieentwicklung und -umsetzung zu integrieren. Dabei werden sie anhand eines Reifegrad-Barometers kategorisiert, auf deren Basis konkrete Massnahmen abgeleitet werden. Mithilfe von Sustainability Scorecards sollen die Strategien umgesetzt…

Forschungsprojekt

Empirische Erhebung «KMU-Barometer Controller-Services» (2006)

Gemäss einer Studie der FHS St.Gallen – Hochschule für Angewandte Wissenschaften – verfügen 88% aller Unternehmen über eine Strategie, allerdings nur die Hälfte davon setzt sie auch um. Dies zeigt einmal mehr die Bedeutung von Instrumenten der Strategieumsetzung wie beispielsweise die Balanced Scorecard. Ziel der…

Allgemeines Projekt

Vorstudie «St.Galler Management Scorecard» (2006)

Bisherige Ansätze von Instrumenten des Performance Managements, wie Balanced Scorecard (BSC) oder EFQM-Modell, stellen zwar eine gute Ausgangsbasis dar, haben jedoch auch gewisse Nachteile. Entweder sie decken nicht alle relevanten Bereiche ab, die klassische BSC beispielsweise vernachlässigt diverse externe Faktoren und…

Allgemeines Projekt

Vorstudie «Controlling Cockpits für die St.Galler Management Scorecard» (2006)

Im Frühjahr 2006 wurde von der FHS St.Gallen – Hochschule für Angewandte Wissenschaften eine Studie durchgeführt, die das Ziel hat, ein allgemeines Controlling-Referenzmodell zu entwickeln, das besonders auf mittelständische, produzierende Unternehmen zugeschnitten ist. Dieses Referenzmodell basiert auf einer modifizierten…