Intensivseminar KI und Data Science

Künstliche Intelligenz und Data Science gelten als wegweisende Zukunftstechnologien und werden zunehmend zu einem kritischen Wettbewerbsfaktor. Es wird erwartet, dass bis 2030 rund 70 Prozent aller Unternehmen mindestens eine KI-Technologie einsetzen. Durch KI werden Unternehmen nachweislich innovativer und bis zu 25 % profitabler. Im Intensivseminar lernen Sie die Möglichkeiten von Daten und KI kennen und nutzen.

Auf einen Blick

Abschluss
Weiterbildungsnachweis der OST – Ostschweizer Fachhochschule

Schwerpunkte

  • Verfahren und Techniken der Künstlichen Intelligenz und Data Sciences
  • Anwendungsbereiche und Anwendungsvoraussetzungen
  • Best Practice-Beispiele und Business Cases
  • Ansatzpunkte und Strategien zur Identifikation und Realisierung von datenökonomischen Wertschöpfungspotenzialen
  • Vorgehensmodelle zur Entwicklung und Realisierung von daten- und KI-basierten Produkten und Geschäftsmodellen

Dauer und Termine
2 Tage; 28. und 29. Oktober 2021, jeweils von 9 Uhr bis ca. 17 Uhr

Durchführungsort
Standort St.Gallen (Rosenbergstrasse 59)

Kosten
CHF 1990.–, exkl. MwSt. (Anmerkung: In der Schweiz fällt keine MwSt. an, abweichende Regelungen im Ausland möglich) inkl. Unterlagen und Weiterbildungsnachweis (Preisänderung vorbehalten)

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick und vermittelt das Grundverständnis zu den verschiedenen Methoden und Anwendungsbereichen von KI und Data Science. Ziel ist es, die Teilnehmenden anhand von Best Practice-Beispielen und Vorgehensmodellen zu befähigen, datenökonomische Wertschöpfungspotenziale im eigenen Unternehmens- oder Branchenkontext zu erkennen und Strategien zu deren Realisierung zu entwickeln.

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowie Führungskräfte und Fachstellenverantwortliche unterschiedlicher Unternehmensfunktionen. Der Kurs nimmt eine Business-Perspektive auf Künstliche Intelligenz und Data Science ein und eignet sich damit auch für Teilnehmende mit nicht-technischem Ausbildungshintergrund. Die teilweise komplexen und technisch anspruchsvollen Inhalte werden verständlich aufbereitet und empfängerorientiert vermittelt.

Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Prof. Dr. Christian Heumann, Leiter Intensivseminar KI und Data Science, gerne zur Verfügung (christian.heumann(at)ost.ch oder +41 58 257 13 81). Bei administrativen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Rabea Langenegger, IFU Institut für Unternehmensführung (rabea.langenegger(at)ost.ch oder +41 58 257 13 82).