Open Education Platform

15. April 2021

Im Rahmen des Open Education Day am 24. April 2021 präsentiert IPM-Dozent Hans-Dieter Zimmermann die Open Education Platform for Management Schools – OEP. Hans-Dieter Zimmermann ist seit 2019 Leiter des Editorial Boards der OEP und somit vor allem für die Qualitätssicherung und die strategische Weiterentwicklung verantwortlich. 

Die OEP hat zum Ziel, die Lehre an Wirtschaftshochschulen sichtbar zu machen und kontinuierlich zu verbessern. Sie ist somit die erste Plattform, die Beiträge mit dem Fokus der Hochschullehre publiziert und zugänglich macht. Dozierende finden hier hochwertige Lehrmaterialien verschiedener Art oder können selber solche publizieren. Somit tragen sie zum internationalen Austausch unter Dozierenden und zur Qualitätssteigerung der Lehre an Wirtschaftshochschulen bei. 

Die Open Education Platform verfolgt eine Open Access Strategie und steht allen Interessierten frei zur Verfügung. Die Qualitätssicherung der Beiträge wird gewährleistet über ein anonymisiertes Begutachtungsverfahren (double-blind Peer Review) mit ausgewiesenen Fachexperten und -expertinnen und einem qualifizierten Editorial Board. Die OEP wird getragen von der Association of Management Schools Switzerland – AMS, dem Verband der sieben öffentlich-rechtlichen Wirtschaftshochschulen der Schweiz. Neben den Schweizer Wirtschaftshochschulen sind auch zwei deutsche Hochschulen in der OEP aktiv vertreten. Ein weiterer Ausbau wird angestrebt.  

Ein weiterer Aufgabenbereich ist die Vorbereitung und Ausrichtung der Accademic Conference im September 2021, die aufgrund der nicht abschätzbaren Entwicklung der Pandemie schwierig zu planen ist.  

Wenn Sie Fragen zur OEP haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt auf: hansdieter.zimmermann(at)ost.ch.