Kinderbeirat - Informationen für Eltern

Beim Projekt «Kinderrechte in der Tasche» setzt ein interdisziplinäres Forschungsteam der OST in enger Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Luzern und bekannten Organisationen im Bereich der Kinderrechte (UNICEF Schweiz und Liechtenstein,  Ombudsstelle Kinderrechte Schweiz, Terre des hommes, Pro Juventute, éducation21, Integras, PACH Pflege- und Adoptivkinder Schweiz, Procap und Pro Infirmis)  eine für und mit Kindern gestaltete App zu ihren Rechten um.

Eine Kernidee des Projekts ist, Kinder möglichst stark in die Konzeption und Entwicklung einzubeziehen. Dies geschieht in verschiedenen Formaten: Kreativ- und Entwicklungsworkshops mit Kindern, Kinderbeirat, App-Testings mit Kindern etc.  Der Kinderbeirat ist ein zentrales Element der Partizipation in diesem Projekt. Er begleitet nämlich das Projekt in den verschiedenen Phasen der Entwicklung und Umsetzung.

Kinder, welche sich im Kinderbeirat beteiligen, erhalten ab dem ersten Termin vertiefte Einblicke in das Projekt und die entstehende App und können die einzelnen Projektschritte hautnah erleben. Sie werden so auch Teil des Projekts. Neben der kindergerechten Information über das Projekt sollen die Kinder des Kinderbeirats vor allem die Möglichkeit erhalten, einzelne Prozessschritte zu prüfen und dazu Stellung zu nehmen. Dies geschieht mit kindergerechten Methoden. Die Ideen und Meinungen des Kinderbeirats werden im weiteren Projektverlauf berücksichtigt und fliessen in die App ein.

Umsetzung

Der Kinderbeirat trifft sich zwischen Februar 2022 und Februar 2023 an vier Terminen als Gruppe vor Ort. Geleitet wird er durch zwei Fachpersonen der OST – Ostschweizer Fachhochschule, welche Erfahrung in der direkten Arbeit mit Kindern haben. Die Art der Kommunikation sowie die Orte der Treffen wurden gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern am ersten Treffen im Februar 2022 in St.Gallen bestimmt. Für die nächsten Treffen wurden in Abhängigkeit der Wohnorte der teilnehmenden Kinder die Orte Thal und Wil SG bestimmt, das letzte Treffen findet wieder in St.Gallen an der OST statt.

Anmeldung

Teilnehmen können Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren. Das Einsteigen ist jederzeit möglich. Interessierte Eltern oder Kinder melden sich direkt bei der Verantwortlichen für den Kinderbeirat, Andrea Thoma, unter: kinderbeirat@ost.ch bzw. 071 226 12 75 oder 079 139 66 61 (SMS oder Whatsapp).  Ein Online-Anmeldeformular finden Sie auf der Informationsseite für Kinder.

Weitere Informationen

Folgende Kontaktpersonen geben gerne weitere Auskunft zum Kinderbeirat bzw. Projekt:

  • Andrea Thoma, Verantwortliche Kinderbeirat, 071 226 12 75, kinderbeirat@ost.ch
  • Selina Ingold und Matthias Baldauf, Projektleitung «Kinderrechte in der Tasche», 058 257 18 54 (Ingold), 058 257 17 82 (Baldauf), kinderrechte@ost.ch