Studierendenteam

Managementkonzeption

Praxisprojekt 3, betreute Teamarbeit

Unternehmen und öffentliche Institutionen verändern und entwickeln sich ständig weiter. Erhalten Sie mit einer Managementkonzeption ein methodisch sauberes und direkt anwendbares, konkretes Zukunftsmodell (Soll-Konzept) für einen eingegrenzten Unternehmens- oder Institutionsbereich.

Die Projektziele werden voraus bedarfsgerecht und kundenspezifisch von der WTT mit den Auftraggeberschaften definiert.

  • Strategisches Unternehmertum
    Konzeption von spezifischen Strategien, innovativen Geschäftsmodellen, neuen Dienstleistungen, Businessplänen, etc.
  • Marketing und Kommunikation
    Konzepte für analoges und digitales Marketing, Kommunikation, Vertrieb, Markteintritte, Positionierungen, Neukundenakquisitionen, Custumer Journey, Kundenbindung, Sponsoring, etc.
  • Rechnungswesen und Controlling
    Konzepte für Kalkulationsmodelle, Kennzahlenentwicklungen, Balance Scorecards, Dashboards, Management-Cockpits, Frühwarnsysteme, Cost Management, Rentabilitätsrechnungen, finanzielles Prozesscontrolling, etc.
  • Banking und Finance
    Konzepte für Wealth Management, Financial Planning, Corporate Banking, Bewertungen, Risk-Management, Mergers & Acquisitions, Nachfolgeplanungen, etc.
  • Human Resources- und Organisationsentwicklung
    Konzepte für Mitarbeiterentwicklung, Erweiterungen Kompetenzportfolio, Mitarbeiterbindung, Job Grading Systeme, Entlöhnungssysteme, Incentivierung, zukunftsorientierte Unternehmenskulturen, Organisationsentwicklungen, etc.
  • Wirtschaftsinformatik
    Konzepte für Prozessmanagement und Prozessoptimierungen, eBusiness, digitale Transformationen, Use Cases, Wissensmanagement, serviceorientierte Geschäftsorganisationen, Analysen und Weiterentwicklungen von Anwendungssystemen, Evaluationen von Software-Applikationen und eBusiness-Systemen, etc.
Input Studierende
  • Anzahl Teammitglieder: 4 bis 6 Studierende
  • Arbeitsaufwand: ca. 800 Stunden
  • Studierende aus Semester: 6. Semester (Vollzeit) / 8.  Semester (berufsbegleitend)
Input Dozierende
  • Projekt-Coach: 50 Stunden
Ergebnis
  • Schlussbericht: 60 Seiten, plus Management Summary und Anhänge
  • PR-Bericht
  • Schlusspräsentation: vor Ort bei Kundschaft
  • Vertraulichkeit: alle Daten gehören der Kundschaft und werden vertraulich behandelt
  • Sprache: Deutsch
Fixe Termine
  • Start: Ende Januar
  • Abschluss: Mitte Juni
  • Durchlaufzeit: 17 Wochen (parallel zu Kontaktunterricht)
WTT YOUNG LEADER AWARD
  • Nominierung: möglich
Kosten
  • Pauschale: CHF 8'500 (exkl. MwSt.) zahlbar an WTT
  • Spesen: ca. CHF 1'500 (gemäss Aufwand) zahlbar an Studierende
  • Analyse der Ausgangslage und Ist-Situation des Unternehmens und des Marktes in Bezug auf das Projekttema
  • Definition und Fundierung der Projektziele mit Bezug auf alle involvierten und betroffenen Anspruchsgruppen
  • Evaluation von geeigneten Managementkonzepten, -methoden oder –verfahren für die zielgerechte Entwicklung des Konzeptes
  • Entwicklung des direkt anwendbaren Konzeptes mit folgenden Zieleigenschaften: belegt, logisch, systematisch, nachvollziehbar, plausibel, klar argumentiert, verständlich formuliert und kommunikativ visualisiert. Bei Möglichkeit mit Entwicklung von direkt anwendbaren Tools für die Auftraggeberschaft.

Unternehmen jeglicher Grösse und von allen Branchen in der Schweiz und in der internationalen Bodenseeregion, öffentliche Institutionen, NGO's.

Das Projektteam hat relevante Trends im Detailhandel untersucht sowie vertiefende Interviews mit internen Führungspersonen der Genossenschaft Migros Ostschweiz geführt. Das durchdachte Forschungsdesign und die praxisnahen Handlungsempfehlungen leisten einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung unseres Führungsentwicklungsangebots.

Andrea Sasse, Führungsentwicklung Genossenschaft Migros Ostschweiz, Gossau

Portrait Andrea Sasse, Testimonial für Praxisprojekt Managementkonzeption