Social Interactive Community SIC

Social Interactive Community SIC bietet ein Gemeinschaftserlebnis für hybride Veranstaltungen mit Eventprogramm und Networking in geschlossenen Gesellschaften. Offline- und Online-Teilnehmende kommunizieren untereinander mit Bild, Ton und Text – und fühlen sich miteinander verbunden. Sie tauschen sich frei, ungezwungen bi- und multilateral aus und sind mit den Bühnenprotagonistinnen und -protagonisten im Kontakt.

SIC-Mehrwerte durch integrierte Funktionen

Livestream: Online-Eventübertragungsfenster mit allen Emotionen auf der Bühne und im Publikum vor Ort.

Gästeliste: Wer ist dabei – online oder offline? Übersicht und Zugang, um «social interactive» zu werden.

Community Wall: Die «People-Video-Wall» – alle Gäste mit eingeschalteter Kamera in Live-Übersicht auf ihren Endgeräten und optional auf dem Grossbildschirm des Veranstaltungsortes.

Community Chat: Das öffentliche Forum in der Community – Gäste schreiben und teilen Emotionen. Alle lesen und kommentieren mit. 

Private Chat: Bilaterale Konversationen mit ausgewählten Gästen – mit Text oder Video.

Publikumsfragen: Eingabe von Fragen und Kommentaren der Gäste an die Protagonisten auf der Bühne – Reaktionen folgen über den Livestream. 

Vote: Stimmabgabe zu frei definierbaren Fragestellungen. Das Abstimmungsergebnis folgt über den Livestream. 

My Profile: Teilnehmenden-Profil mit Passwortverwaltung, eigenen Koordinaten, Porträtfoto und Lebensmotto, Kameraeinstellung (ein/aus).

Invitation Management: Personalisierte Einladungen online und offline versenden.

Registration Management: Anmeldungen als Gast online vornehmen und als Veranstalter verwalten

SIC im Einsatz

SIC erlebte ihre Premiere am WTT YOUNG LEADER AWARD vom 8. Dezember 2020 mit 600 geladenen Gästen. Sie kann für jeden Anlass angepasst, ausgebaut und verwendet werden. Unterdessen war sie mitunter für Abraxas, die St.Galler Kantonalbank und SFS im Einsatz. SIC eignet sich für private und öffentliche Veranstaltungen ab 50 bis über 1'000 Personen mit hohem Networking-Bedürfnis und «Sehen-und-Gesehen-werden-Charakter». Prädestinierte Veranstaltungsformate sind: 

  • Kundenevents
  • Symposien
  • Internationale Konvents
  • Podiumsdiskussionen
  • Generalversammlungen
  • Festliche Anlässe
  • Jubiläumsanlässe
  • Preisverleihungen
  • Show Events

SIC in 106 Sekunden erklärt

Hier sind die SIC-Funktionen am Beispiel des WTT YOUNG LEADER AWARD 2020 in 106 Sekunden erklärt.

SIC und ihre Macher

Die Social Interactive Community wurde im ersten Corona-Lockdown von der Wissenstransferstelle der OST für den WTT YOUNG LEADER AWARD gemeinsam mit Gallus Media AG und der Upstream Cloud AG entwickelt. Im Einsatz inszeniert Gallus Media den Livestream und Upstream Cloud den Betrieb der SIC.

Privent AG liefert die SIC-integrierte Eventmanagement-Software «Privent», die die Gäste von der Einladung bis zur Rechnung begleitet. Sie kann mit wenigen Klicks in die eigene Umgebung integriert werden und gleicht sich intelligent mit bestehenden Adressdatenbanken ab. In Zusammenarbeit mit der Schmid-Fehr AG werden Gäste analog und digital so persönlich erreicht wie nie zuvor.

NIOS AG unterstützt bei Erweiterungen für Breakout-Rooms oder für Umsetzungsalternativen mit MS TEAMS Meeting und MS TEAMS Live Event.

Im Sinne des Wissenstransfer berät die WTT und vermittelt an ihre Partner!