Team von Studierenden

Unternehmensanalyse

Praxisprojekt 1, betreute Teamarbeit

Testen Sie die Fitness Ihres Unternehmens und gewinnen Sie damit schnell erste Anstösse, Hinweise oder Bestätigungen für Veränderungsmassnahmen in Ihrem Unternehmen oder in Ihrer Institution. Erhalten Sie eine methodisch fundierte Gesamtsicht und Einschätzung quasi als externes Gutachten.

In allen Projekten werden nachfolgende Analysen durchgeführt: 

  • Interne Analyse
    Analyse des Unternehmens anhand relevanter Instrumente, wie Ressourcen- und Fähigkeitsanalyse, Kunden- und Kennzahlenanalysen
  • Externe Analyse
    Analyse des Umfeldes/Marktes anhand relevanter Instrumente, wie Trend- und Branchenanalysen sowie Mitbewerberanalysen
  • Kleine Kundenzufriedenheitsanalyse
    Telefonbefragung von rund 30 Kunden inkl. vorausgehendem Aufbau von Forschungsdesign und Fragebogen
  • Stärken-Schwächen und Chancen-Gefahren-Analyse (SWOT)
    Zusammenfassung aus Situations- und Ausblickanalyse
  • Strategische Empfehlungen inkl. konkreten Umsetzungsmassnahmen
    Zeigen auf, welche Veränderungen notwendig sind und wie diese umgesetzt werden können
Input Studierende
  • Anzahl Teammitglieder: 4 bis 6 Studierende
  • Arbeitsaufwand: ca. 800 Stunden
  • Vollzeit-Studierende aus Semester: 3. Semester
Input Dozierende
  • Plenumslektionen für alle: 14 Stunden
  • Projekt-Coach: 50 Stunden
  • Statistik-Coach: 1,5 Stunden
  • Informatik-Coach: 3 Stunden
Ergebnis
  • Schlussbericht: 60 Seiten, plus Management Summary und Anhang
  • Schlusspräsentation: vor Kundschaft an der OST
  • Vertraulichkeit: alle Daten gehören der Kundschaft und werden vertraulich behandelt
  • Sprache: Deutsch
Fixe Termine
  • Start: Mitte September
  • Abschluss: Anfang Januar
  • Durchlaufzeit: 14 Wochen
WTT YOUNG LEADER AWARD
  • Nominierung: nicht möglich
Kosten
  • Pauschale: CHF 800 (exkl. MwSt.) zahlbar an WTT
  • Spesen: ca. CHF 500 (gemäss Aufwand) zahlbar an Studierende

Kleine Unternehmen jeglicher Branchen in der Ostschweiz.

Die hohe Qualität der praxisorientierten Unternehmensanalyse sowie die Kompetenzen innerhalb des Projektteams mit frischen Ideen und fundierten Recherchen haben uns auf der ganzen Linie überzeugt. Die Resultate sind für uns wertvoll, doch der Weg dahin mit den wichtigen Gesprächen sowie dem gemeinsamen Reflektieren ist für uns noch wertvoller.

René Stolz, Geschäftsführer und Inhaber Siegfried Wohnbauten GmbH, Eschlikon TG

Portrait René Stolz