Hinweise zum Coronavirus

Stand: 27. November 2020

Die Campus der OST – Ostschweizer Fachhochschule sind grundsätzlich nur mit CampusCard zugänglich. Gäste, die nicht an der OST arbeiten oder studieren, müssen an den Eingängen abgeholt werden.

Angesichts der aktuellen Lage gelten die nachfolgend zusammengefassten Regelungen für alle Personen in den OST-Räumlichkeiten. Detaillierte Informationen finden die Studierenden und Mitarbeitenden auf der internen Informationsplattform sowie in den Schutzkonzepten.

Hygiene- und Verhaltensregeln

Bitte halten Sie die hier aufgelisteten Hygiene- und Verhaltensregeln, sowie diejenigen des BAG, vor und in den OST-Räumlichkeiten während des gesamten Aufenthalts ein:

  • Keinen Zutritt zu den OST-Räumlichkeiten haben Personen, die:
    • Symptome wie Fieber, Husten oder Atembeschwerden zeigen.
    • eine behördlich verordnete Quarantäne einhalten müssen.
    • nach einer Rückkehr aus einem Risikogebiet der Quarantänepflicht unterliegen.
  • Es gilt eine generelle Maskentragpflicht für alle Personen innerhalb aller OST-Räumlichkeiten sowie in den Aussenbereichen.
  • Halten Sie immer mindestens 1.5 Meter Abstand.
  • Verzichten Sie auf Begrüssungsrituale mit Körperkontakt.
  • Versammlungen von mehr als 15 Personen im öffentlichen Raum rund um die Gebäude verboten.
  • Benutzen Sie bitte das Treppenhaus. Die Lifte sind für Personen reserviert, die keine Treppen steigen können.
  • Die jeweils angegebene maximale Anzahl Personen in einem Raum und in den Liften ist einzuhalten.
  • Beachten Sie allfällige ergänzende Hinweise in den Gebäuden.
  • Befolgen Sie die schriftlichen und mündlichen Anweisungen der OST-Mitarbeitenden.

Bitte beachten Sie zudem die Campus-spezifischen Regeln.

Wie Sie eine Hygiene- oder Stoffmaske richtig tragen, erklärt Ihnen dieses BAG-Video.

Öffnungszeiten

Sie finden die aktuell gültigen Öffnungszeiten hier.

Unterricht im Herbstsemester 2020/21

Gestützt auf Art. 6d Abs. 1 der Covid-19-Verordnung des Bundesrates erfolgt die vollständige Umstellung auf Fernunterricht an der ganzen OST. Ausgenommen davon sind Module/Lehrveranstaltungen nach Art. 6d Abs. 1 Bst. b und c (Unterrichtsaktivitäten, die notwendiger Bestandteil eines Bildungsgangs sind und für deren Durchführung eine Präsenz vor Ort erforderlich ist sowie Einzellektionen). Die OST ist bestrebt, den Studierenden diesen Präsenzbetrieb für zwingend vor Ort bzw. zwingend physisch durchzuführende Unterrichtsinhalte zu ermöglichen, soweit es die Verordnungen von Bund und des Kantons SG zulassen. Alle anderen Lehrinhalte werden bis auf Weiteres im Fernunterricht vermittelt. Die Studierenden werden über die jeweils in ihren Studiengängen üblichen Kanäle informiert. 

Bibliothek

Die Bibliotheken in Buchs und St.Gallen sind für OST-Angehörige (Studierende, Dozierende, Mitarbeitende) geöffnet. Für die Öffentlichkeit bleiben sie bis auf Weiteres geschlossen. Physische Medien können gemäss den bisherigen Bestimmungen online bestellt werden. Diese werden per Post zugestellt. 

Sie finden die Informationen zur Bibliothek Rapperswil-Jona hier.

Weiterführende Informationen:
•    COVID-19 Webseite des Bundesamt für Gesundheit 
•    COVID-19 Webseite des Kanton St.Gallen