Forschungsprojekt

Wedowind

BESCHLEUNIGUNG DER INNOVATION DURCH WISSENSAUSTAUSCH

DIE VISION

Ein inklusives, vielseitiges Netzwerk, das alle Akteure der Windenergie-Community über einen für beide Seiten vorteilhaften Innovationsmarktplatz zusammenbringt.

DIE GESCHICHTE
Wir haben ein sehr großes Interesse und eine hohe Nachfrage nach einer sich selbst tragenden Plattform identifiziert, die einen zentralen Ort für die Windenergie-Industrie und -Forschung zum Austausch und zur Zusammenarbeit an reproduzierbaren Arbeitsabläufen, Daten und Code unter Berücksichtigung von Vertraulichkeitsanforderungen bietet. Es gibt ein sehr hohes Potenzial für diese Plattform und wir verpflichten uns, ihre Entwicklung so schnell wie möglich voranzutreiben, wie im letzten Kapitel dieses Berichts beschrieben. Wir planen einen Bottom-up-Ansatz, beginnend mit der Definition eines Minimum Viable Product und der weiteren Entwicklung der Plattform, wenn wir mehr Nutzer einführen und deren Bedürfnisse besser verstehen. 

DAS KONZEPT
Das Konzept, das wir entwickelt haben, ist die erste zentrale Kollaborationsplattform in der Windenergiebranche, die echte Anreize zur Teilnahme bietet. Es handelt sich um eine Wiki- und Cloud-basierte Plattform mit Thread-Diskussionen und durchsuchbaren Labels, die es den Nutzern ermöglicht, Anfragen, Herausforderungen und Wettbewerbe auf der einen Seite (Datenbesitzer) und Antworten, Lösungen und Einreichungen auf der anderen Seite (Algorithmus-/Methodenbesitzer) zu wichtigen Windenergie-Themen zu posten, ebenso wie Datensätze, Vorträge, Informationen, Standards, Datenstandards und mehr. Die Plattform ist in getrennte "offene" und "private" Bereiche unterteilt, so dass die Nutzer Informationen zu ihren eigenen Bedingungen teilen und präsentieren können. Sie enthält eine optionale Docker-Umgebung, um ganze Arbeitsabläufe standardisiert ablaufen zu lassen und zu reproduzieren. Die Plattform zielt nicht darauf ab, bestehende Plattformen zu ersetzen; ihre Stärke liegt in der Bereitstellung eines zentralen Ortes für die Lösung der wichtigsten Herausforderungen der Windenergiebranche durch das Teilen und Austauschen ausgewählter Informationen. Zum Beispiel müssen die Datensätze nicht auf der Plattform gespeichert werden (obwohl sie das können), sondern es kann ein Link oder eine API zu einer bestehenden Plattform bereitgestellt werden, Code kann entweder direkt hochgeladen oder über Links zu bestehenden GitHub-Repositories bereitgestellt werden, bestehende Videos können eingebettet werden, etc. Da diese Plattform den Nutzern einen echten Anreiz zur Teilnahme bieten wird, kann sie sich langfristig selbst tragen, indem sie Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen der Nutzer, Werbung und Gebühren für bestimmte Funktionen generiert. link to the concept

WERTZUSATZ
Durch die Bereitstellung dieser zentralen Plattform, auf der alle Informationen zu bestimmten relevanten Windenergieherausforderungen und -themen gespeichert, ausgetauscht und in reproduzierbarer Weise verbessert werden können, profitiert die gesamte Windenergie-Community. Unternehmen profitieren, indem sie Lösungen für ihre wichtigsten Herausforderungen erhalten, ihre Arbeitsabläufe verbessern, ihre Arbeit präsentieren und Zugang zu den besten Forschern erhalten. Forscher profitieren durch den Zugang zu relevanten Datensätzen und realen Industrieproblemen, durch die Verbesserung ihrer Lösungen und durch den Zugang zu Industriepartnern. Die gesamte Gemeinschaft profitiert, da diese Kooperationen zu einer effizienteren Problemlösung der wichtigsten Herausforderungen führen und letztlich die Kosten der Windenergie senken. 

Insbesondere Schweizer Organisationen profitieren von den erhöhten Möglichkeiten für relevantes Lernen und Technologietransfer von internationalen und nationalen Akteuren sowie von Kooperationen, die einen leichteren Einstieg in den globalen Windenergiemarkt ermöglichen. Die Schweizer Energiestrategie 2050 könnte von der Übertragung der hier entwickelten Ideen und Konzepte auf die gesamte Schweizer Energiebranche profitieren, wie z.B. Tokenomics, Anreizsysteme, anonymes Computing, Data-Sharing und Computing ohne Verletzung von Urheberrechten. Wir sind bereits an Plänen beteiligt, die Lösung auch auf andere Bereiche anzuwenden, ebenso wie für den Schweizer Windatlas. Die Plattform hat ein besonders hohes Potenzial für Anwendungen mit einem breiten Spektrum von Interessengruppen. 

Weitere Vorteile für die Schweiz im Allgemeinen sind die verbesserte Sichtbarkeit und Reputation der Schweiz als innovatives Land, der Technologietransfer in andere Bereiche, auch in gesellschaftliche, soziale und energetische Anwendungen, und die verbesserte Akzeptanz der Windenergie in der breiten Öffentlichkeit durch mehr Medienberichterstattung und die Präsentation attraktiver und innovativer Projekte.

Wedowind Website