Allgemeines Projekt

Standortbestimmung Palliative Care im Kanton Graubünden

Als Grundlage für die Weiterentwicklung der palliativen Versorgung in den nächsten Jahren sollen die Angebote in allen Bereichen der Palliative Care erhoben und in einer Gesamtübersicht dargestellt werden. Sie werden unter verschiedenen Gesichtspunkten bewertet, um daraus Handlungsbedarf bzw. Entwicklungschancen zu formulieren. Die systematische Datenerhebung umfasst eine Dokumentenrecherche und -analyse, Good-Practice-Besuche, Workshops mit Akteurinnen und Akteuren sowie betreuenden Angehörigen. Ergänzend werden telefonische und schriftliche Befragungen durchgeführt. Dabei werden auch die Bereiche Selbstbestimmung, Weiterbildung des Personals sowie die Organisation und Funktionsweise unterschiedlicher Versorgungspfade untersucht.

Projektfinanzierung: Verein palliative-gr

Laufzeit: 01.01.2021 - 31.03.2022