Maschinentechnik|Innovation an der OST studieren

Studienalltag

Ob Studienberatung oder Lern-Unterstützung, in Ihrem Studienalltag sind wir für Sie da. Als Maschinentechnik-Studierende erwarten Sie beliebte Traditionsveranstaltungen wie der Maschinenbau-Abend und die Frack-Woche.

Studiengang-Traditionen

Die Studierenden der Maschinentechnik|Innovation pflegen einige bereits Jahrzehnte alte Traditionen. Zum Jahresabschluss laden die Studierenden des zweiten und dritten Jahres alle Dozierenden und Mitarbeitenden zum gemeinsamen Maschinenbau-Abend ein.

Kurz vor dem Ende des Studiums legen alle Diplomandinnen und Diplomanden Biedermeier-Robe oder Frack an und zelebrieren während der Frack-Woche den baldigen Abschluss des Studiums. Beim Besuch des Samichlaus sorgen die M|I–Studierenden für fröhliche Stimmung am OST Campus Rapperswil.

Frackwocke

M|I Frackwoche 2018
Wenn der Bleistift steckenbleibt, ist die Prüfung bestanden: Die Bartprüfung der M|I Frackwoche
M|I-Absolventen bei der Bartprüfung 2017
M|I-Frackwoche
M|I-Frackwoche

In jedem Semester besprechen Sie mit Ihrer Studienberaterin, Ihrem Studienberater den bisherigen Studienerfolg und, welche Module Sie im kommenden Semester besuchen werden. Ihre Studienberaterin, Ihr Studienberater hat ein offenes Ohr für Ihre Fragen und hilft Ihnen, wichtige Entscheidungen für den weiteren Verlauf Ihres Studiums zu treffen.

Die Studierendenvertreterinnen und -vertreter setzen sich für die Interessen der Studierenden ein – gegenüber der Hochschule sowie auswärtigen Organisationen.

Sie sind als offizielle Studierendenvertretung von Seiten der Schulleitung und der Studiengangleitung anerkannt.

Die Studierendenvertreterinnen, Studierendenvertreter treffen sich regelmässig mit dem Studiengangleiter und den Studierenden. Sie nehmen an der jährlichen Studiengang-Konferenz zusammen mit allen Dozierenden und der Professorenschaft teil.

Sie möchten sich in der Studierendenvertretung engagieren? Bitte wenden Sie sich an die aktuelle Studierendenvertretung unter studvMI(at)ost.ch.

Sie möchten Ihr Lernverhalten weiterentwickeln und sich gezielt und stressfrei auf anstehende Prüfungen vorbereiten können? Dann sind Sie im Workshop «Lern-Support» richtig. Im dreiteiligen Kurs lernen Sie Methoden im Umgang mit Angst und Stress im Lernprozess kennen, reflektieren Ihr eigenes Lernverhalten kritisch und entwickeln individuelle Lernstrategien. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten der Unterrichts-Mitschrift und der Prüfungsvorbereitung und unterstützen Sie je nach Bedarf bei Ihrer Lernplanung.

Weitere Informationen zum Workshop finden Sie in der Modulbeschreibung.