Fiber-Bragg-Grating Sensoren zur Dehnungsmessung

Im Rahmen dieser Bachelorarbeit wurde für das Institut MNT (heutiges IMP) ein Demonstrator entwickelt und gebaut, welcher Studierenden und interessiertem Fachpublikum bei Infotagen und Messen die Möglichkeit bietet, Fiber-Bragg-Grating (FBG) Sensoren zur Dehnungsmessung interaktiv kennen zu lernen. FBG-basierte Sensoren bieten durch das rein optische Messverfahren zahlreiche Vorteile. Sie haben überragende EMV-Eigenschaften, können über lange Distanzen ausgelesen werden, sind multiplexingfähig und können direkt ins Messobjekt integriert werden.

Um dem breiten Publikum die Dehnungsmessung mittels FBG-Sensoren möglichst anschaulich und interessant zu präsentieren, wurde basierend auf diesem Messverfahren eine Waage mit einem attraktiven und intuitiven Graphischen User Interface entwickelt. Mit dieser Waage können sowohl statische als auch dynamische Messungen mit einer Genauigkeit von 1.5% auf den Messbereich mit einer Auflösung von 0.93 Gramm gemacht werden.

Studierende:    Per Canal, Samuel Schwendener
Dozenten:    Prof. Dr. Markus Michler, Prof. Adrian Weitnauer
Studienrichtung: Mikrotechnik

Institut: IMP Institut für Mikrotechnik und Photonik