Studienaufbau Computational Engineering

Im Studiengang Systemtechnik mit Vertiefung Computational Engineering gestalten Sie Ihren Stundenplan flexibel mit frei wählbaren Modulen. Studieren Sie in Buchs oder St. Gallen. Mit dem Vollzeit-Studium schliessen Sie in der Regel nach 6 Semestern ab. Mit dem berufsbegleitenden Studium können Sie Ihr Pensum frei an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Modul Computational Engineering I

  • Erweiterte Grundlagen Mathematik
  • Wissenschaftliches Rechnen
  • Data Engineering
  • Programmierung mit Python
  • Praktikum: Wissenschaftliches Rechnen

Modul Computational Engineering II

  • Messen und klassische Statistik
  • Computational Physics I: Grundlagen Modellierung
  • IoT und Cloud Computing 
  • Bildverarbeitung
  • Praktikum: Computational Physics I

Modul Computational Engineering III

  • Design of Experiments und SPC
  • Computational Physics II: Modelle für Wärme und Strömung
  • Optimierung
  • Praktikum: Design of Experiments und SPC
  • Praktikum: Computational Physics II

Modul Computational Engineering IV

  • Machine Learning 
  • Computational Physics III: Modelle für Strukturmechanik und Elektromagnetismus 
  • Digital Product Design
  • Praktikum: Machine Learning
  • Praktikum: Computational Physics III