Karriere

Nach dem Bachelor-Studium haben Sie die Wahl: Sie können sich mit einem Master-Studium vertiefen – oder Sie steigen direkt in die Berufswelt ein.

Berufsaussichten nach dem Bachelor

Berufsbild und Stellenmarkt

Als Absolvent/in der Systemtechnik-Studienrichtung Ingenieurinformatik sind Sie gesucht, ob in der Region, in der Schweiz oder im Ausland. Ihr Berufseinstieg erfolgt meist als Entwickler/in in einem interdisziplinären Team. Sie haben auch gute Aufstiegschancen, z.B.als Projektund Gruppenleiter/in.

Mögliche Tätigkeitsbereiche

  • IT-Unternehmen
  • Entwicklung von Automatisierungs- und Kommunikationssystemen
  • Steuern und Optimieren von rechnergestützten industriellen Prozessen
  • Entwicklung von eingebetteten Systemen
  • Konzipieren von modernen mobilen und browsergestützten Applikationen

«Durch die praxisnahe Ausbildung verlief mein Einstieg ins Berufsleben nach dem Abschluss ohne Schwierigkeiten. Heute arbeite ich in einem Ingenieurbüro für Hochwasserschutz in Davos. Der Hochwasserschutz war Hauptthema meiner Bachelor-Arbeit, so dass ich mich in diesen Fachbereich bereits gut vertiefen konnte. Ausserdem hat die HSR im Wasserbau einen sehr guten Ruf. Das Erlernte anzuwenden und meine Fähigkeiten laufend zu verbessern – das macht meinen Berufsalltag als Ingenieur interessant und abwechslungsreich.»

Armin Flütsch, Absolvent Bauingenieurwesen, Ingenieur bei Herzog Ingenieure AG

Armin Flütsch, Absolvent Bauingenieurwesen

Start-ups: Die OST fördert Ihren Gründergeist

Sie möchten gleich zu Beginn Ihrer Karriere eine eigene Geschäftsidee umsetzen? Die Stiftung FUTUR unterstützt Start-ups von OST Absolventinnen und Absolventen am Standort Rapperswil. Wir bieten:

  • Coaching durch Mitglieder des hochkarätigen Stiftungsrats
  • Kurs «Unternehmerisches Know-how»
  • Kostenlose Büronutzung in der Rapperswiler Altstadt

Planen Sie eine Unternehmensgründung? Bei der Stiftung FUTUR erfahren Sie mehr.

Möchten Sie nach dem Bachelor-Studium Ihr Fachwissen vertiefen? Spannende Projekte erwarten Sie im Master of Science in Engineering. Der MSE bereitet Sie auf verantwortungsvolle Positionen vor und eröffnet Ihnen weitere Karriere-Möglichkeiten. Sie setzen sich vertieft mit den erworbenen Fach- und Methodenkompetenzen auseinander und bearbeiten aF&E-Projekte zu den Themenbereichen Konstruktion und Werterhaltung, Nachhaltigkeit von Bauwerken, Naturgefahren und Risiken sowie Verkehr und Umwelt. Das Master-Studium erfolgt in Zusammenarbeit mit dem IBU Institut für Bau und Umwelt der HSR und der HSR Master-Research Unit Civil Engineering.

Roland Waibel

Team

Institutsleiter

Prof. Dr. Roland Waibel
roland.waibel(at)ost.ch