MSE Mechatronics and Automation OST

MSE Mechatronics and Automation

Praxisnah studieren: Sie bearbeiten aktuelle Fragestellungen aus Unternehmen und Forschung.

Individuelle Ausrichtung: Sie entscheiden selbst, ob Sie Ihre Kenntnisse breit anlegen oder sich in einem Teilbereich spezialisieren.

Engagierte und gut vernetzte Fachleute unterrichten Sie: Ihre Dozierenden sind intensiv in Forschung und Industrie eingebunden und geben aktuelles Wissen weiter.

Auf einen Blick

Abschluss

Master of Science in Engineering mit Vertiefung in Mechatronics and Automation

Studienbeginn

20. September 2021

(Eintritt sowohl im Frühjahrs- als auch im Herbstsemester möglich)

Studiendauer

Vollzeit: 3 Semester

Teilzeit: 5-6 Semester

Zu den Zeitmodellen

Gebühren

CHF 1'000

Weitere Informationen

Studienschwerpunkte

  • Industrielle Systeme
  • Mechatronische Geräte
  • Robotik
  • Dynamische Systeme und Steuerung

Weitere Informationen

Standorte

Rapperswil oder Buchs: Fachliche Vertiefung

Zürich: Theorie- und Kontextmodule

Zulassung

Bachelor oder vergleichbarer Abschluss im Bereich Mechatronics and Automation

Die Leistungen des gesamten Bachelor-Studiums müssen einem ECTS Grade A oder B entsprechen. Alternativ können Sie sich «sur Dossier» bewerben.

Weitere Informationen

Empfohlene Bachelor-Abschlüsse

  • BSc in Electrical Engineering
  • BSc in Mechanical Engineering
  • BSc in Systemtechnik
  • BSc in Microtechnics
  • BSc in Industrial Systems
  • BSc in Mechatronics Engineering

Weitere Abschlüsse «sur Dossier» möglich.

Anmeldeschluss

30. April 2021 oder nach Vereinbarung

Beteiligte Institute

Tiefes Verständnis im Fokusgebiet ‘Mechatronics and Automation’, Transformieren der Theorie in die Praxis und Ansporn zum eigenständigen Erweitern des Horizontes: Das sind die Werte, die mir der MSE auf die spannende Reise in den Berufsalltag mitgegeben hat. Grundlage waren die hochstehenden Vorlesungen an zentraler Stelle sowie die dezentrale Vertiefung des Inhaltes mit Studienkollegen und Dozierenden in Industrieprojekten. Rückblickend auf die Ausbildung vor 10 Jahren ist klar: Ein Erfahrungsschatz, den ich in führender Rolle im R&D Management nicht missen möchte.

Benjamin Schöll
Senior Director R&D Hardware bei Leica Geosystems

Die theoretischen Fachmodule und die praktischen Arbeiten ergänzen sich ideal. Mit Ersteren vertiefte ich meine fachlichen Kenntnisse aus dem Studiengang Systemtechnik und lernte neue betriebswirtschaftliche Aspekte und die Funktionsweise der Start-up-Szene kennen. In den praktischen Arbeiten erlernte ich neue Programmiertechniken und eignete mir Wissen im Themengebiet der Robotik an. Das Gesamtpaket MSE erwies sich als ideales Sprungbrett für meine erste Stelle im Robotik-Bereich.

Christoph Gut
Projektingenieur bei der F&P Robotics AG