MSE Medical Engineering OST

Studieninhalt

Erwägen Sie ein Master-Studium im Profil Medical Engineering? Dann möchten Sie wissen, welche Inhalte wir Ihnen vermitteln und welche StudienschwerpunkteSie wählen können.

Die 4 Schwerpunkte

Sie entscheiden selbst, in welchem Bereich Sie zur Spezialistin oder zum Spezialisten werden und verschaffen sich damit ein klares fachliches Profil. An der OST können Sie sich in vier Studienschwerpunkten spezialisieren.

Die Biomedizinische Technik ist ein sehr multidisziplinäres Gebiet an der Schnittstelle zwischen Medizin, Mensch und Technik. Im Schwerpunkt befassen Sie sich mit folgenden Bereichen:

  • Tissue Engineering und Regenerationsmedizin
  • Biomechanik
  • Biomaterialien, Biokompatibilität
  • Orthopädie, Implantate und Prothesen
  • Rehabilitation Engineering, Assistive Robotik
  • Geriatrie und Altersforschung

Im Schwerpunkt Digitale Gesundheitssysteme vermitteln wir Ihnen folgende Inhalte:

  • Gesundheitswesen und Spitalmanagement
  • Telemedizin
  • Datenanalyse
  • Maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz
  • Sicherheit und Datenschutz

Sie behandeln folgende Themen für die medizinische Diagnostik:

  • Mechatronische Systeme, eingebettete Systeme, Sensoren und Messsysteme
  • Medizinische Bildgebung, OCT-Geräte, Optik, Signalverarbeitung MRI, CT, Ultraschall, PET/SPECT
  • Point-of-Care-Diagnostik (Lab-on-Chip, Micro-TAS, implantierbare Sensoren, Pumpen und Stimulatoren), tragbare Technologien

Im Schwerpunkt Marktzugang für Medizinprodukte lernen Sie den Weg eines medizintechnischen Produkts von der Entwicklung über die Realisierung bis zur Markteinführung kennen. Wir vermitteln wir Ihnen folgende Inhalte:

  • Entwicklungsprozesse für medizinische Produkte, Produktlebenszyklus
  • Regulatorische Anforderungen, Risikomanagement und Usability, Zulassungsverfahren, klinische Nachverfolgung nach der Markteinführung, klinische Bewertung
  • Wertschöpfungskette, Supply Chain Management
  • Ethische und soziale Aspekte der Medizintechnik

Sie richten Ihr Studium nach Ihren Interessen aus

Ihr Studium setzt sich aus Theorie- und Kontextmodulen und Ihrem gewählten Profil Medical Engineering zusammen. Ihre Vertiefung macht etwa zwei Drittel Ihres Studiums aus. Ihr fachliches Wissen erarbeiten Sie durch Projekt-Arbeiten, Seminaren, ergänzenden Veranstaltungen und der Master-Arbeit. Nach Ihren Interessen wählen Sie Ihren individuellen Studienschwerpunkt. Durch die Auswahl Ihrer Projektarbeiten können Sie Ihre Kenntnisse entweder breit auslegen oder sich in einem Teilbereich spezialisieren.

Theorie- und Kontextmodule

Ein Drittel Ihres Master-Studiums absolvieren Sie in Theorie- und Kontextmodulen. Theoriemodule mit technisch-wissenschaftlicher Vertiefung und erweiterte Grundlagen vermitteln Ihnen langfristiges Wissenskapital und schulen Ihre Fähigkeit im abstrakten Denken. Ihren Stundenplan ergänzen Sie mit Kontextmodulen aus den Bereichen Management, Kommunikation und Kultur.

Projekt- und Masterarbeiten

Die Projekt- und Master-Arbeit bilden den Kern Ihrer Master-Ausbildung. Die Projektarbeit führen Sie in der Regel in Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Industriepartnern oder im Rahmen öffentlich geförderter Projekte durch. Dabei bearbeiten Sie praxisnahe und anwendungsbezogene Forschungsthemen auf hohem fachlichem Niveau.

Studienberatung

Jede Studentin, jeder Student wird intensiv von einer Studienberaterin oder einem Studienberater (Advisor) betreut. Das erste Gespräch mit der Studienberaterin, dem Studienberater findet nach der Zulassung statt. Gemeinsam erstellen Sie einen Studienplan, der Ihren Interessen und Zielen entspricht. In der ISV (Individuelle Studienvereinbarung) halten Sie Ihr Studienziel und die dafür gewählten Module fest.