Master of Science in Engineering (MSE) an der OST

Studienstruktur

Das MSE Master-Programm bietet einen umfassenden Studienplan in Voll- oder Teilzeit: Sie vertiefen Ihr Wissen im von Ihnen gewählten Profil. Gleichzeitig vermitteln wir Ihnen eine fundierte theoretische Basis sowie Kontextwissen in den Bereichen Management, Kommunikation und Recht.

Studienaufbau

Ungefähr zwei Drittel Ihres Master-Studiums erwerben Sie im gewählten Profil (60 ECTS) an der OST in Buchs, Rapperswil oder St.Gallen.

Etwa ein Drittel absolvieren Sie in den Theorie- und Kontextmodulen (30 ECTS), die in Zürich stattfinden.

Gestalten Sie Ihren individuellen Studienplan…

Ihr Studienplan orientiert sich an Ihrem fachlichen Hintergrund und an Ihren beruflichen Zielen. Gemeinsam mit einer beratenden Dozentin, einem beratenden Dozenten (Advisor), bestimmen Sie Ihren Studienplan. Ihr Advisor ist im Fachgebiet Ihres Profils als Dozent, Dozentin und in der Forschung tätig und berät Sie bei der Modulwahl. Gemeinsam erstellen sie einen Studienplan, der Ihren Interessen und Zielen entspricht. In der ISV (Individuellen Studienvereinbarung) halten Sie die gewählten Module fest.

…aus Theorie- und Kontextmodulen

Wählen Sie Ihre Theoriemodule aus den Kategorien Technisch-wissenschaftliche Vertiefung und Theoretische Grundlagen, die Ihnen langfristiges Wissenskapital vermitteln. Ergänzen Sie Ihren Stundenplan mit Kontextmodulen aus den Bereichen Management, Kommunikation und Recht.

Jedes Theorie- und Kontextmodul umfasst 3 Kreditpunkte (ECTS). Insgesamt erwerben Sie mit den Theorie- und Kontextmodulen 30 Kreditpunkte. Welche Module Sie an welchen Standorten besuchen können, sehen Sie in der Übersicht auf Moodle:

...und Ihrem Profil mit Master-Arbeit

Ihre fachliche Vertiefung erarbeiten Sie sich mithilfe von Projekt-Arbeiten, Seminaren und der Master-Arbeit, die Sie in einem spezifischen Forschungsgebiet durchführen. Sie spezialisieren sich in einem Gebiet und verschaffen sich damit ein klares  fachliches Profil.

Studieren in Vollzeit

Im Vollzeit-Modell dauert das Master-Studium in der Regel 3 Semester.

In den ersten beiden Semestern besuchen Sie an 2-3 Tagen pro Woche den Unterricht in den Theorie- und Kontextmodulen, der hauptsächlich in Zürich, teilweise auch in Bern und Lausanne stattfindet. In der anderen Wochenhälfte absolvieren Sie Ihre Fachliche Vertiefung an der OST innerhalb eines Profils. Im dritten Semester schreiben Sie Ihre Master-Arbeit und schliessen das Studium ab.

Studieren in Teilzeit

Sie sind berufstätig oder betreuen Ihre Familie? Wählen Sie das Teilzeit-Modell: Sie studieren mit verringertem Pensum, arbeiten studienbegleitend maximal 50% und schliessen Ihr Studium nach fünf bis sechs Semesternab.

Den Studieneinstieg können Sie flexibel wählen: Der Beginn des MSE ist sowohl im Herbst- als auch im Frühlingssemester möglich.

Ein Wechsel zwischen Teilzeit-Studium und Vollzeit-Studium ist zu jedem Semesterende möglich.