Executive MBA

Für Executives wird es aufgrund steigender unternehmerischer Herausforderungen immer wichtiger, betriebswirtschaftliche Lösungen oder Entscheidungsgrundlagen innovativ zu denken, kompetent zu erarbeiten und professionell umzusetzen.

Der EMBA mit Fokus auf «Integriertes Management» nimmt sich diesen wachsenden Anforderungen an und setzt zum einen auf die Vertiefung von theoretischen Betriebswirtschaftskenntnissen. Zum anderen sind Absolventinnen und Absolventen dieses Lehrgangs in der Lage, für anspruchsvolle unternehmerische Situationen vernetzte, qualitativ überzeugende Entscheidungen zu treffen.

Darauf aufbauend befassen sich die Studierenden vertieft mit Fragen der Unternehmensführung, dies strategisch, finanziell, markt-, prozess- und mitarbeiterorientiert. Insbesondere aber aus Sicht ihrer Rolle als Executives. Grosser Wert wird dabei auf den Transfer des erworbenen Wissens in die Unternehmens- bzw. Führungspraxis gelegt.

Auf einen Blick

Titel

Executive Master of Business Administration FHO (EMBA) (60 ECTS)

Aufbau

Dauer

rund 60 Präsenztage, berufsbegleitend (Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform in den jeweiligen CAS. Verbindlich sind die aktuellen Terminpläne der CAS)

Kosten

Bei Gesamtzahlung CHF 36 000.– inkl. Studienreise, Unterlagen, Leistungsnachweisen, Masterarbeit (MATH) und Diplom, exkl. Reisekosten Studienreise (Preisänderungen vorbehalten)

Zulassung

Anerkannter Tertiärabschluss mit ökonomischer Grundausrichtung, mehrjährige qualifzierte Berufserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld

Durchführungsort

Campus St.Gallen

Beginn

7. Mai 2021 mit dem CAS Integriertes Management EMBA

Anerkennung

Der Executive Master of Business Administration ist im Verfahren der Erstakkreditierung durch die renommierte Business School Akkreditierungsagentur AACSB.

Der Executive MBA ist modular zusammengesetzt und besteht aus folgenden zwei Teilabschlüssen (Certificate of Advanced Studies/CAS):

Als Abschluss dieses Weiterbildungsmasters verfassen die Teilnehmenden eine Masterarbeit.

Zielgruppe

Angesprochen sind Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen, die mehrjährige Führungs- und strategische Managementerfahrung vorweisen. Der EMBA mit Fokus Integriertes Management richtet sich explizit an Personen mit nicht-ökonomischem höherem Berufsabschluss oder Studium (z.B. Ingenieure), die jedoch über betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse verfügen und diese weiter vertiefen möchten.

Die Eignung der Interessentinnen bzw. Interessenten für das Executive MBA-Programm wird anhand eines Bewerbungsverfahrens geprüft.

Zulassung

Zugelassen sind Personen

  • mit einem anerkannten Hochschulabschluss (Universität, Fachhochschule oder ETH-Abschluss mit ökonomischer Grundausrichtung) oder einem Abschluss einer anderen tertiären Bildungseinrichtung (Tertiär B) im Bereich Betriebswirtschaft;
  • mit qualifizierter Berufserfahrung
  • mit Hochschulabschluss: mind. 5 Jahre Berufserfahrung, davon mind. 3 Jahre Führungserfahrung bei Studienbeginn
  • ohne Hochschulabschluss: mind. 6 Jahre Berufserfahrung, davon mind. 4 Jahre Führungserfahrung bei Studienbeginn;
  • mit einer Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, in dem sie das Gelernte umsetzen können (Prinzip Transferorientierung).

Zudem setzen wir Englischkenntnisse voraus.

Das Bewerbungsdossier umfasst die folgenden Dokumente:

  • Motivationsschreiben
  • CV
  • persönlicher Leistungsausweis
  • Empfehlungsschreiben

Bewerberinnen und Bewerber, die über andere, vergleichbare Abschlüsse und entsprechende Berufserfahrung verfügen, können auf Basis einer individuellen Prüfung des Dossiers aufgenommen werden. Über die Zulassung entscheidet die Leitung der Weiterbildung OST.

Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
Für Teilnehmende ohne Hochschulabschluss ist das Seminar Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens im Sinne einer Nachqualifikation obligatorisch.

Die Absolventinnen und Absolventen des Executive MBA erlangen folgende Kompetenzen:

  • Sie können betriebswirtschaftliche Zusammenhänge erklären.
  • Sie sind in der Lage, komplexe, reale und neuartige Management-Probleme integrativ und auf Basis bewährter Konzepte und Methoden zu bearbeiten.
  • Sie positionieren sich im eigenen Unternehmen als «Entwickler» und leiten daraus entsprechende Massnahmen ab.
  • Sie sind in der Lage, wirtschaftswissenschaftliche Probleme zu lösen.
  • Sie treffen fundierte Entscheide und übernehmen für das eigene Führungshandeln Verantwortung.

Berufs- und Karrierechancen

Unsere EMBA-Absolventinnen und -Absolventen sind gut darauf vorbereitet, strategische Führungsaufgaben für das gesamte Unternehmen oder einzelne Unternehmensbereiche erfolgreich wahrzunehmen. Als Mitglieder des höheren Kaders sind sie in der Lage, betriebswirtschaftliche Probleme, die strategisch relevant sind, integrativ und ganzheitlich zu bearbeiten.

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Beratungsgespräch vereinbaren

Haben Sie mit dieser Weiterbildung das passende Angebot gefunden? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Anmeldung

Allgemeine Geschäftsbedingungen