Seminar Theoretische und empirische Erkenntnisse zur Kindheit

Im Zentrum dieses Seminars steht die Frage, was Kinder brauchen, um gut aufzuwachsen. Die Teilnehmenden lernen die Entwicklungsaufgaben der Kindheit kennen. Sie setzen sich mit den Bedingungen des Aufwachsens auseinander. Zudem reflektieren sie den eigenen Blick auf Kindheit und befassen sich mit empirischen Befunden zum Thema Kindheit.

Auf einen Blick

Abschluss

Weiterbildungsnachweis der OST – Ostschweizer Fachhochschule

Schwerpunkte

  • Kennenlernen der Entwicklungsaufgaben der Kindheit
  • Auseinandersetzung mit den Bedingungen des Aufwachsens von Kindern
  • Historischer Zugang zum Wandel der Kindheitsbilder
  • Systematisierung der theoretischen Zugänge
  • Reflexion des eigenen Blickes auf Kindheit
  • Empirische Befunde zu früher Kindheit

Dauer

2 Tage

Kosten

CHF 800.– inkl. Unterlagen und Weiterbildungsnachweis (Preisänderung vorbehalten)

Durchführungsort

Campus St.Gallen

Termine

Die nächste Durchführung ist in Planung auf Juni 2021.

Hinweis

Dieses Seminar kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder als Teil des CAS Brennpunkt Kindesschutz besucht werden. 

Zugelassen sind Fachpersonen, die im beruflichen Kontext mit Kindern und Jugendlichen oder mit Eltern und Familien arbeiten oder mit Kindesschutzfragen konfrontiert sind sowie Berufsbeistandschaften, Mitarbeitenden in Sozialdiensten und Mitarbeitende aus Institutionen, die im Kindes- und Erwachsenenschutz oder der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind.

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die Entwicklungsaufgaben der Kindheit, die Bedingungen des Aufwachsens und über Forschungsbefunde in diesem Bereich.  

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Beratungsgespräch vereinbaren

Haben Sie mit dieser Weiterbildung das passende Angebot gefunden? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Anmeldung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen