Seminar Erwachsenenschutzrecht

Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen des Erwachsenenschutzrechts. Schwerpunkte sind die Rechtsgrundlagen (inkl. Verfahrensrecht) sowie die Herstellung des Praxisbezugs anhand von Fallbeispielen.

Auf einen Blick

Abschluss

Weiterbildungsnachweis der OST – Ostschweizer Fachhochschule

Schwerpunkte

  • Überblick Rechtsgrundlagen
  • Rollenträger im Erwachsenenschutzrecht
  • Anwendungsfragen aus der bzw. Umsetzung in die Praxis

Dauer

In Planung

Kosten

CHF 1000.–, inkl. Unterlagen und Weiterbildungsnachweis (Preisänderung vorbehalten)

Durchführungsort

Campus St.Gallen

Termine

17./18. und 24. August 2021

Hinweis

Das Seminar kann, je nach Durchführungsjahr, einzeln oder als Teil der Seminarreihe Gesetzliche Sozialarbeit bzw. als Teil des CAS Soziale Arbeit mit gesetzlichem Auftrag besucht werden.

Das Seminar richtet sich an

  • Fachpersonen mit praktischer Erfahrung in öffentlichen Sozialämtern, Sozialdiensten und Berufsbeistandschaften;
  • Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, die im gesetzlichen Bereich tätig sind oder eine Funktion in diesem Bereich anstreben;
  • Sozialarbeitende, die einen beruflichen Bezug zum Erwachsenenschutzrecht haben.

Die Teilnehmenden kennen die rechtlichen Grundlagen des Erwachsenenschutzrechts. Sie wissen, wie sie es in den spezifischen Situationen ihrer Klientinnen und Klienten korrekt anwenden bzw. die entsprechenden Rechte geltend machen können.

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Beratungsgespräch vereinbaren

Haben Sie mit dieser Weiterbildung das passende Angebot gefunden? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Anmeldung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen