Zielgruppe und Zulassung

Der berufsbegleitende Master-Studiengang MAS Mikroelektronik richtet sich an Entwicklerinnen und Entwickler im Bereich Elektronik, die sich für Führungspositionen oder zu Spezialistinnen, Spezialisten weiterentwickeln möchten.

Für den Masterstudiengang MAS Mikroelektronik qualifizieren Sie sich mit einem abgeschlossenen Hochschul-Studium an einer Universität, Fachhochschule oder Technischen Hochschule (ETH/EPFL).

Sie bringen ausgewiesene Berufserfahrung mit und möchten das Masterstudium ohne Bachelor-Abschluss beginnen? In beschränktem Umfang sind auch ausgewiesene Berufspraktikerinnen, Berufspraktiker zugelassen. Die Studienleitung prüft Ihre Zulassung auf Antrag «sur Dossier». Gerne führen wir ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Sprachkenntnisse

Für den erfolgreichen Besuch des Lehrgangs benötigen Sie ausreichende Englischkenntnisse, um Unterrichtsunterlagen, Fachliteratur und Referate zu verstehen.