Weiterbildung an der Ost

Modul «Kommunikation»

Das Modul «Kommunikation» vermittelt die notwendigen Grundlagen, um Inhalte rund um Energie und Ressourceneffizienz zielgruppengerecht aufzubereiten. Sie erwerben praxisnahes Wissen in der schriftlichen und mündlichen Kommunikation gegenüber allen Stakeholdern.

Interdisziplinäre Aufgabenstellungen erfordern eine professionelle und adressatengerechte Kommunikation.

Im Modul «Kommunikation» lernen Sie die Grundprinzipien der Kommunikation gegen innen und aussen kennen. Nach Abschluss der Weiterbildung können Sie die zu kommunizierenden Themen zielgruppengerecht strukturieren und mithilfe der richtigen Medien und Massnahmen aufbereiten. Zudem eignen sie sich Kenntnisse über die bewährtesten Präsentationstechniken an. Sie lernen darüber hinaus, Konflikte in einer frühen Phase zu erkennen, zu analysieren und mit gezieltem Vorgehen zu entschärfen. 

Auf einen Blick

Abschluss

Weiterbildungsnachweis der OST - Ostschweizer Fachhochschule (2 ECTS-Punkte)

Schwerpunkte

  • Formen der Kommunikation: Präsentation, Dokumentation
  • Konfliktmanagement: Verhalten in Gruppen mit breitem Meinungsspektrum

Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Personen, die Projekte in den Fachgebieten Energie und Ressourceneffizienz bearbeiten und ihre Kommunikationskompetenz verbessern möchten. Gleichermassen angesprochen sind Selbständige, Fach- und Führungskräfte aus Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben, Personen aus Beratung, Verwaltung und Energieversorgung sowie Interessierte an den Themen Energie und Ressourceneffizienz.

Dauer und Daten

24 Lektionen, berufsbegleitend am

06.10.23
19.01.24
08.02.24 (Vormittag)

Kosten

CHF 1700 inkl. Unterlagen und Weiterbildungsnachweis (Preisänderung vorbehalten)

Durchführungsort

Zug

Campus Rapperswil-Jona 

Hinweis

Dieses Modul kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder im Rahmen des CAS Energieberatung in Betrieben absolviert werden. 

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Cornelia Moser-Stenström

Institut WERZ Teamleiterin, Mitglied der Institutsleitung

+41 58 257 41 76 cornelia.moser@ost.ch

Sandra Haessig

Institut WERZ Projektmitarbeiterin

+41 58 257 41 74 sandra.haessig@ost.ch