Dementia Care

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, an einer Demenz zu erkranken. Eine solche Diagnose bedeutet sowohl für Betroffene als auch für deren Umfeld einschneidende Veränderungen. Gesundheitsfachleute müssen sich vertieft mit dem Thema auseinandersetzen, um Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige optimal unterstützen zu können.  Dazu gehört beispielsweise die Beschäftigung mit der Lebenswelt von Personen mit Demenz. Zentral ist auch das Wissen rund um Schmerztherapien und Palliative Care. Die OST – Ostschweizer Fachhochschule  bietet mehrere Weiterbildungen an, die an die Herausforderungen im Bereich Demenzpflege anknüpfen. 

MAS in Dementia Care

Start am 23. Juni 2021

Mehr erfahren

CAS Interprofessionelle spezialisierte Palliative Care 

Einstieg in Absprache mit der Lehrgangsleitung jederzeit möglich

Mehr erfahren

CAS Lebensweltorientierte Demenzpflege

Start am 25. Oktober 2021

Mehr erfahren

CAS Rehabilitation und Gesundheitsförderung

Start am 9. Februar 2022

Mehr erfahren

CAS Schmerzmanagement – Pain nurse

Start am 23. Juni 2021

Mehr erfahren

Seminar Patienten- und Angehörigenedukation

Start am 31. August 2021

Mehr erfahren

«Die Pflege und Betreuung von Personen mit Demenz orientiert sich an den subjektiv und intersubjektiv empfundenen Lebenswelten.»

Prof. Dr. Heidi Zeller
Studienleiterin
Prof. Dr. Heidi Zeller Studienleiterin