CAS Strategische Führung und Leadership (EMBA)

Strategische Herausforderungen in der globalen und interkulturellen VUKA-Welt sind komplex und verlangen von Führungspersonen ein umsichtiges Verständnis über Lösungsvarianten. Sei es für das Unternehmen, die betroffenen Anspruchsgruppen oder das gesamtwirtschaftliche System. Der CAS Strategische Führung und Leadership vermittelt zentrale Kompetenzen rund um strategische Führung.

Nebst einem strategisch relevanten, systemischen Managementwissen benötigen Executives vermehrt auch Fähigkeiten im Umgang mit Anspruchsgruppen. Zudem gewinnt die Reflexion des eigenen Verhaltens in der Führungsrolle angesichts sich verändernder Erwartungen an Bedeutung. 

Im Zertifikatslehrgang (CAS) Strategische Führung und Leadership setzen sich die Teilnehmenden vertieft mit Trends und Anforderungen auseinander, die heute und künftig für die strategische Führung zentral sind.  Sie lernen als Führungsperson, strategische Herausforderungen zu meistern. Durch einen konsequenten Peer-to-Peer-Dialog lernen sie mit- und voneinander und können Lösungen sowie Erkenntnisse gemeinsam erarbeiten.

Dieser Zertifikatslehrgang ist Teil des Executive MBA und baut auf dem CAS Integriertes Management auf. 

«Die Weiterbildung hat mir ein fundierteres  Verständnis für Management-Themen ermöglicht. Mit dieser Horizonterweiterung kann ich meine Führungsrolle noch besser wahrnehmen.» 

Jacqueline Ramel, Absolventin

Auf einen Blick

Abschluss

Certificate of Advanced Studies CAS in Strategische Führung und Leadership (20 ECTS-Punkte)

Schwerpunkte

  • Ich als Persönlichkeit
  • Meine Rolle als Führungsperson
  • Führung aus der Unternehmensperspektive
  • Unternehmung und Gesellschaft

Nutzen

In diesem Lehrgang eignen sich die Teilnehmenden ein umfassendes Wissen über den Umgang mit Anspruchsgruppen an und entwickeln ein Bewusstsein für Stärken und Schwächen in Bezug auf die eigene Führungsrolle.

Die Teilnehmenden entwickeln sich zu Führungspersönlichkeiten, die anspruchsvolle strategische Herausforderungen meistern.

Dauer

Berufsbegleitend während 10 Monaten, 28 Präsenztage
(Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. Verbindlich ist der aktuelle Terminplan.)

Kosten

CHF 20 000, inkl. Unterlagen, Organisation Studienreise, Leistungsnachweisen und Zertifikat, exkl. Reisekosten Studienreise (Preisänderungen vorbehalten)

Durchführungsort und Beginn

Campus St.Gallen

Geplanter Start im Mai 2023 (Terminplan folgt)

Campus Rapperswil-Jona

Geplanter Start im Januar 2024 (Terminplan folgt)

Hinweis

Dieser Zertifikatslehrgang (CAS) kann ausschliesslich als Teil des Executive MBA besucht werden.

Dieser Zertifikatslehrgang setzt sich aus folgenden Inhalten zusammen:

Gesellschaft

  • Stakeholder Management
    Die Anliegen und Interessen der Anspruchsgruppen verstehen und einen geeigneten Dialog gestalten
  • Generationenmanagement im Unternehmen
    Die demografischen Entwicklungen und Anforderungen als Ressource verstehen

Unternehmensperspektive

  • Baukasten des strategischen Managements
    Instrumente/Methoden des strategischen Managements in der Führung erfolgreich kombinieren
  • Compliance und Corporate Governance
    Rechtliche und ethische Aspekte bei der Gestaltung der Strukturen berücksichtigen
  • Risikomanagement
    Strategische und operative Risiken richtig einschätzen und deren Umgang managen
  • Krisenmanagement
    Auf Krisen vorbereitet sein und im Krisenfall handlungsfähig bleiben

Ich als Führungsperson

  • Rolle als Führungsperson
    Anforderungen und Erwartungen an die Führungsrolle analysieren, reflektieren und ihnen erfolgreich begegnen
  • Führung im Wandel
    Erfolgreiche Führung in Wandelsituationen leben und umsetzen
  • Organisationsentwicklung
    Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft verstehen und implementieren

Ich als Persönlichkeit

  • Selbstmanagement
    Sich selber führen und organisieren können, Freiräume schaffen
  • Resilienz
    Die eigene Resilienz stärken und Quellen der Energie und Motivation bewusst pflegen

Transferkurse

  • Study Trip nach Brüssel
    Die interkulturellen Kompetenzen der Unternehmung und der eigenen Persönlichkeit reflektieren und gezielt weiterentwickeln (Änderung der Destination vorbehalten)
  • Transferorientierte kommunikative Praxisbewältigung
    Eigene strategische Führungsfragen im Wechselspiel von Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten bearbeiten, kritisch reflektieren und von Peers lernen
  • Planspiel Entscheidfindung
    Die eigene Entscheidfähigkeit im Führungsalltag reflektieren und stärken

Dieser Lehrgang schliesst mit mindestens einem Leistungsnachweis ab. 

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Zur Beratung

Haben Sie mit dieser Weiterbildung das passende Angebot gefunden? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Anmeldung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen