Weiterbilden an der OST

Kurs Design of Experiments (DOE)

Um technisch voranzukommen, brauchen wir Daten – um technisch schnell voranzukommen, brauchen wir Design of Experiments (DOE). Damit können wir bereits aus wenigen Messungen die optimale Kombination von Einstellungen finden. Lernen Sie an realen Situationen schnell, wie man bei der Durchführung von Experimenten viel Zeit und Geld spart.

Garantierte Durchführung

Dieser Kurs wird garantiert durchgeführt.

Jetzt anmelden

Anstatt alle möglichen Einstellungen in Experimenten durchzuprobieren, können Sie mit einem reduzierten Design of Experiments-Versuchsplan mit wesentlich weniger Experimenten die optimalen Einstellungen bestimmen. Einzige Bedingung: Sie müssen Ihre Experimente nach einem speziellen Versuchsplan durchführen und sie hinterher speziell auswerten.

Im Kurs Design of Experiments lernen Sie anhand von Übungen, was Faktoren, Faktorstufen, numerische und kategoriale Faktoren, Stufenkombinationen, Zentralpunkte, Blöcke und schwer veränderbare Faktoren sind. Sie erfahren, was Sie zur Versuchsplanung brauchen, welche Versuche Sie durchführen sollten und wie Sie diese auswerten.

Wechselwirkungen
Als Technikerin und Techniker müssen Sie immerzu nach neuen, besseren Lösungen suchen. Eine bekannte und wirksame Methode ist «Trial and Error»: Sie versuchen etwas zu verbessern, indem Sie einen Faktor verändern und testen, ob die gewünschte Verbesserung eintritt. Oft gibt es aber Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Grössen, die Sie verändern können. Deswegen müssen Sie mehrere Änderungen gleichzeitig durchführen und testen. Wenn man alle möglichen Kombinationen prüfen möchte, sind sehr viele Tests erforderlich.

Lernen an Beispielen
Testen Sie beispielsweise vier Variablen mit je drei verschiedenen Werten, brauchen Sie 81 Tests. So viele Tests kosten Zeit und Geld. Ist es wie in diesem Fall wirklich notwendig, alle 81 Tests durchzuführen? Welche Tests könnte man weglassen? Eine einfache Anwendung eines geeigneten Versuchsplans zeigt, dass in diesem Beispiel acht spezielle Experimente ausreichen, um die beste aller Kombinationen zu ermitteln. Sie sparen also 90% der Experimente und damit Kosten und viel Zeit!  Im Kurs lernen Sie Versuchspläne kennen, mit denen Sie je nach Fragestellung vielleicht «nur» 50 Prozent einsparen, vielleicht aber auch 90 Prozent.

Auf einen Blick

Abschluss

Teilnahmebestätigung/Kurszertifikat

Schwerpunkte

  • Die Idee des Designs of Experiments: Darstellung einer Fallstudie
  • Lineare und nicht-lineare Faktoren
  • Wechselwirkungen
  • Das DoE-Raster zum Vorgehen bei der Versuchsplanung
  • Schlüsselparameter: Standardabweichung bestimmen
  • Signifikanz: Versuchspläne richtig auswerten
  • Mehr Versuchspläne finden und Support erhalten

Kosten

CHF 400
(Inklusive Kursunterlagen)

Dauer

1 Tag

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Technikerinnen und Techniker sowie technische Projektleitende, die mit der richtigen Versuchsplanung Experimente und damit Zeit und Geld sparen wollen.

Durchführungsort

Online

Termin

20. August 2021

08:45 bis 16:45 Uhr

Dozent

Prof. Dr. Olaf Tietje

Beratung und Anmeldung

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Zur Beratung

Haben Sie mit dieser Weiterbildung das passende Angebot gefunden? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Anmeldung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenschutz