Studieninhalte und -aufbau

Im Management und Recht-Studium an der OST erhalten Sie eine praxisnahe betriebswirtschaftliche und juristische Ausbildung und können im Hauptstudium zwischen drei Vertiefungsrichtungen wählen.

Das Bachelor-Studium in Management und Recht an der OST wird in der Regel  in sechs Semestern (drei Jahre) absolviert. Im Hauptstudium entscheiden Sie sich für eine der drei Vertiefungsrichtungen Human Resources, IT und Recht und Prozessrecht.  

Die Inhalte des Bachelor-Studiengangs in Management und Recht an der OST vermitteln Ihnen die wichtigsten rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkte, die für den Berufsalltag relevant sind. Der Studiengang ist auf fachliche sowie überfachliche Kompetenzschwerpunkte ausgerichtet.

Studienformen

Vollzeit oder Teilzeit studieren

Das Bachelor-Studium in Management und Recht an der OST kann Vollzeit oder im Teilzeit-Modell absolviert werden.

Das Vollzeitstudium dauert in der Regel sechs Semester, respektive drei Jahre. Der Unterricht findet tagsüber von Montag bis Freitag statt. Die Studienzeiten sind je nach Stundenplan zwischen 7.30 und 17.15 Uhr.

Das Grundstudium wird in der Variante «berufsbegleitend» angeboten. Es kann kombiniert mit einer durchgängigen Anstellung von 50% in einem studiennahen Bereich (juristisch oder kaufmännisch) in drei Semestern absolviert werden.

Das Hauptstudium wird nicht direkt in der Modalität «berufsbegleitend» durchgeführt. Es ist aber relativ flexibel gestaltbar und kann innerhalb von vier bis maximal neun Semestern absolviert werden, indem die gleichen Module auf mehr Semester verteilt werden.

Grund- und Hauptstudium

Das Management und Recht-Studium verbindet in einem konsequent praxisorientierten, qualitativ hochstehendem Studium den systemischen Managementansatz mit einer breiten und soliden juristischen Grundausbildung.

Das Grundstudium (Assessmentstufe) des Management und Recht-Studiums dauert zwischen zwei Semestern (Vollzeit) und drei Semestern (berufsbegleitend). Vermittelt werden fachliche, methodische und instrumentelle Grundlagen der managementorientierten Betriebsökonomie sowie des Wirtschafts- und Verwaltungsrechts. Wer das Grundstudium erfolgreich abschliesst, wird zum Hauptstudium zugelassen

Im Hauptstudium verfestigen Sie Ihr erworbenes betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen, bauen Ihre juristischen Kompetenzen aus und wenden das Gelernte direkt in mehreren Praxisprojekten an. Mit der Wahl Ihrer Vertiefungsrichtung setzen Sie individuelle Akzente für Ihre künftige Berufsqualifizierung. Gegen Ende des Studiums erarbeiten Sie nach wissenschaftlichen Erfordernissen Ihre Bachelor-Thesis, welche Sie in einer Disputation abschliessen.

Eine erfolgreiche Karriere im betriebswirtschaftlichen und juristischen Arbeitsumfeld hängt nicht nur von fachlichen Kompetenzen ab, sondern auch von methodischen Fähigkeiten, Teamarbeitsfähigkeiten sowie der Kenntnis von eigenen Stärken und Schwächen.

Das Management und Recht-Studium der OST ist auf diese Anforderungen ausgerichet. Die nachfolgend aufgeführten fünf einander ergänzenden Lernbereiche beinhalten modernstes Fach- und Methodenwissen. Darüber hinaus werden Sie während Ihres Studiums systematisch in überfachlichen Kompetenzen wie kritische Selbstreflektion, kompetente Gesprächsführung oder Teamfähigkeit gefördert.

Recht und systemorientiertes Management
In diesem Lernbereich erwerben Sie…

  • Vertiefte Fachkenntnisse in zentralen Rechtsgebieten
  • Rechtsmethodisches Wissen
  • Recherchekompetenzen im rechtlichen Kontext
  • Rechtliche Problemlösungskompetenz
  • Verständnis über wirtschaftliche Zusammenhänge und Erfolgslogiken
  • Management- und Führungskompetenzen
  • Problemlösungs- und Vernetzungskompetenzen
  • Methoden- und Entwicklungskompetenzen
  • Ungefähre Gewichtung: 66%

 

Informationstechnologien und Angewandte Informatik
In diesem Lernbereich entwickeln Sie…

  • Verständnis für Konzepte und Architekturen betrieblicher Informationssysteme
  • IT-Medienkompetenzen
  • Informations- und Wissensmanagementkompetenzen
  • Ungefähre Gewichtung: 5%

 

Statistik für Juristen
In diesem Lernbereich fördern Sie…

  • Verständnis für Zahlen, Figuren und Strukturen
  • Analyse- und Abstraktionskompetenzen
  • Forschungs- und Methodenkompetenzen
  • Ungefähre Gewichtung: 2.5%

 

Kultur, Gesellschaft und Sprachen
In diesem Lernbereich entwickeln Sie…

  • Verständnis für andere Kulturen und Menschen, ethische und politische Fragestellungen
  • Orientierungs- und Handlungskompetenzen
  • Selbst- und Sozialkompetenzen
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenzen
  • Legal English
  • Ungefähre Gewichtung: 15%

 

Integrations- und Praxisprojekte
In diesem Lernbereich erwerben Sie…

  • Anwendungs- und Umsetzungskompetenzen
  • Projektmanagement- und Reflexionskompetenzen
  • Problemlösungs- und Vernetzungskompetenzen
  • Ungefähre Gewichtung: 15%

Den Abschluss Ihres Studiums bildet das Schreiben und «Verteidigen» Ihrer Bachelor-Thesis. Diese erfordert die wissenschaftlich fundierte Bearbeitung eines Themas, das in der Regel aus dem Bereich Ihrer gewählten Vertiefungsrichtung kommt. Die Bachelor-Thesis ist als Einzelarbeit zu verfassen und wird mit einer Disputation abgeschlossen.

Der erfolgreiche Studienabschluss samt Bachelor-Thesis berechtigt Sie, den Titel «Bachelor of Science in Management und Recht» zu tragen.

«In einer immer komplexer werdenden Welt sind Fachwissen und vernetztes Denken und Handeln immer wichtiger. Mit dem neuen Lehrgang an der OST werden künftige Fach- und Führungskräfte ausgebildet, die die Praxis und die Verwaltung brauchen.»

Patrick Vogler, 
CEO Grand Resort Bad Ragaz