Vertiefungsrichtungen

Mit der Wahl der Vertiefungsrichtung im Hauptstudium setzen Sie einen individuellen Schwerpunkt, der Ihren Neigungen und Interessen entspricht und für Ihre zukünftige Berufsqualifikation wichtig ist.

Das oberste Ziel unseres St.Galler Management und Recht-Studiums ist es, Sie systematisch und praxisnah auf zukunftsträchtige Berufsfelder vorzubereiten und Ihnen den Weg zu erfolgversprechenden Karrieren in Wirtschaft und Verwaltung zu ebnen. Damit Sie sich möglichst optimal auf Ihre individuelle Karriere vorbereiten können, bietet Ihnen unser Management und Recht -Studium insgesamt drei berufsprofilorientierte Vertiefungsrichtungen an.

Human Resources

Die Wettbewerbsfähigkeit und das Überleben von Unternehmen werden massgeblich von der Qualität und dem effizienten Einsatz von Mitarbeitenden bestimmt. Aufgrund Ihrer Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Zivilprozessrecht sowie im Bereich des Datenschutzrechts leisten Sie einen wertvollen Beitrag in der Personaladministration und -entwicklung. Sie können neben den Pflichtmodulen zusätzlich zwei Module aus der Vertiefungsrichtung Human Resources des Bachelorstudiums in Betriebsökonomie wählen.

Teil dieser Vertiefung sind die Module Digitalisierung und Recht, Kriminalität im Internet und Programmieren und Anwenden. Themen wie IT-Sicherheit, Entwicklungen im LegalTech-Bereich, Chancen und Gefahren der Blockchain-Technologie, Cybercrime, Phishing, Ransomware, Verschlüsslungstrojaner, Dark-Net sind im heutigen E-Business-Umfeld von zentraler Bedeutung. Ausserdem vertiefen Sie Softwareanwendungen und erlernen Grundlagen des Programmierens.

Diese Vertiefung eignet sich insbesondere für Studierende, die eine Karriere in der öffentlichen Verwaltung anstreben. Hauptziel ist es, vertiefte Kenntnisse über die Rechtsbeziehungen zwischen Staat und Bürgern zu erlangen. Ein besonderer Fokus liegt auf der Vermittlung des öffentlichen Verfahrensrechts sowie des öffentlichen Wirtschaftsrechts (z. B. Kartellrecht).