Ingenieurstudium: Geeignete berufliche Vorbildung

Sie Sie bereit für das Ingenieurstudium? Mit diesen Berufen haben Sie optimale Voraussetzungen

Einschlägige Berufe: In der folgenden Liste sind aktuelle sowie frühere Bezeichnungen von einschlägigen Berufen aufgeführt, die für die ­Zulassung zum Bachelorstudiengang Systemtechnik notwendig sind. 

Anlagen- und Apparatebauer / in
Augenoptiker / in
Automatiker / in
Automechatroniker / in
Automobil-Fachmann / -Fachfrau
Automobil-Mechatroniker / in
Baumaschinenmechaniker / in
Büchsenmacher / in
Carosseriespengler / in
Chemielaborant / in
Chemie- und Pharmatechnologe /-in
Elektroinstallateur / in
Elektroniker / in
Elektroplaner / in
Fahrradmechaniker / in
Feinwerkoptiker / in
Formenbauer / in
Gebäudetechnikplaner / in Heizungen
Gebäudetechnikplaner / in Sanitär 
Heizungsinstallateur / in
Informatiker / in
Isolierspengler / in
Kältemonteur / in
Kältesystem-Monteur / in

Kältesystem-Planer / in
Kleinmotorrad- und Fahrrad­mechaniker / in
Konstrukteur / in
Kunststofftechnologe /-in
Landmaschinenmechaniker / in
Laborant / in (Fachrichtung Chemie)
Mediamatiker / in
Metallbauer / in
Metallbaukonstrukteur / in
Mikromechaniker / in
Mikrozeichner / in
Montage-Elektriker / in
Motorgerätemechaniker / in
Motorradmechaniker / in
Multimedia-Elektroniker / in
Netzelektriker / in
Physiklaborant / in
Polymechaniker / in
Produktionsmechaniker / in
Spengler / in
Telematiker / in
Textiltechnologe /-in
Uhrmacher / in

Die aufgeführten Berufsbezeichnungen richten sich nach der in der Schweiz üblichen Terminologie.
Äquivalente Berufsausbildungen im Ausland, die oft zu anderen Berufsbezeichnungen führen, werden in der Regel ebenfalls als einschlägige Berufe zugelassen.