E-Mobilität: Elektrische Antriebssysteme für ein 7.5t Kommunalfahrzeug

MK-Fahrzeuge ist auf die Entwicklung und Produktion von E-Fahrzeugen für kommunale Anwendungen spezialisiert. Bisher werden Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht bis 5.5 t mit 80 V Komponenten ausgestattet. Der Markt verlangt schwerere und leistungsfähigere Fahrzeuge, was höhere Spannungslagen erfordert. In dieser Bachelor-Arbeit wurden die elektrischen Fahrantriebe und Antriebe der Nebenaggregate für 7.5t Kommunalfahrzeuge in 400-Volt-Technik entwickelt.

Basierend auf dem gewünschten Fahrprofil der Kunden erfolgte:

  • Die Systemauslegung der Fahr- und Neben-Antriebe; die Dimensionierung der Hochvolt-Batterie
  • die Evaluation kostengünstiger E-Antriebe
  • die Regelung, Programmierung und Inbetriebnahme der Fahrantriebe
  • die Konstruktion und der Festigkeitsnachweis des Chassis mittels FEM
  • die Auslegung und Regelung eines Thermomanagements für die aktive Kühlung der elektrischen Komponenten
  • die Heiz- und Klimaanlage
  • die Temperierung der Batterie sowie die Entwicklung eines Hochspannungs-Verteilsystem.

Anhand des erarbeiten Know-Hows ist der Industriepartner in der Lage, kundenspezifische 7.5t E-Fahrzeuge aufzubauen.

E-Mobilität: Kommunalfahrzeug mit Elektroantrieb (Bachelorarbeit Systemtechnik)