Aufbau eines Prototypen zur dynamischen Stabilisierung eines Efoils

Efoils (Electric Hydrofoil) sind Systeme, bei denen ein Flügel mit Stabilisator an die Finne eines Surfbretts montiert wird und welche somit für den nötigen Auftrieb sorgen, um das System aus dem Wasser zu heben und so ein widerstandsarmes Gleiten durch das Wasser erlauben. Der Vortrieb wird durch einen Motor mit Propeller generiert. Bestehende Systeme wurden von Surfern für Surfer entwickelt.

Das Fahren eines Efoils ist ein motorisch sehr komplexes Zusammenspiel zwischen Gleichgewicht, Gewichtsverlagerung und Gas geben an einer Fernsteuerung. Ziel und Idee dieser Arbeit ist die Integration einer dynamischen Stabilisierung für Efoils. Die Innovation besteht darin, dass, wie bei einem Segway, durch Schwerpunktverlagerung die Geschwindigkeit gedrosselt und erhöht werden kann. Die vereinfachte Steuerung des Efoils soll es fast allen Personen ermöglichen, dieses zu nutzen. Kern der Aufgabe war die Findung einer geeigneten Sensorik. Im Rahmen des Projekts wurde das System designt (CAD), modelliert, die Regelung simuliert, die Steuerung programmiert und ein Prototyp hergestellt, der für Testfahrten und Business-Case verwendet werden kann.

Studierende:    Jan Ifflaender
Dozenten:    Prof. Vincenzo Parisi, Prof. Günter Nagel
Studienrichtung: Maschinenbau

Man with a Hydrofoil