Seminar «Was ist Glück und kann man es beeinflussen?»

Was macht ein gutes und lebenswertes Leben aus? Was kann man selbst für sein Wohlbefinden tun? Ist es möglich, trotz widriger Umstände und persönlicher Rückschläge zufrieden zu sein? Auf diese und weitere Fragen hält das Seminar «Was ist Glück und kann man es beeinflussen?» Antworten bereit. 

Wie zufrieden wir mit unserem Leben sind, ist nur zum Teil von äusseren Umständen und genetischen Veranlagungen abhängig. Wir können unserem Glück in einem beachtlichen Mass selbst auf die Sprünge helfen. Dies, indem wir beispielsweise unsere Denkhaltungen revidieren und neue Verhaltensweisen einüben. Das Seminar «Was ist Glück und kann man es beeinflussen?» vermittelt Wissen und Methoden dazu. 

Die Teilnehmenden entwickeln ein Bewusstsein für die Inhalte eines guten Lebens. Sie lernen sich und ihre Stärken besser kennen und steigern ihre Resilienz. Ebenso schulen sie ihre Fähigkeit zum Selbstmanagement. Ziel ist zudem, Empathie, Sozialkompetenz und Teamführungskompetenz zu fördern. 

Auf einen Blick

Abschluss

Weiterbildungsnachweis der OST – Ostschweizer Fachhochschule

Schwerpunkte

  • Inhalte der Glücksforschung: Was macht das gute Leben aus?
  • Glück und Glücksformel: Positive Erfahrungen, Positive Emotionen, Positive Eigenschaften
  • Modell des Aufblühens zum subjektiven Wohlbefinden (PERMA-Modell) nach Martin Seligman
  • Bedeutung von Charakterstärken und deren Evaluierung  aufgrund des VIA-Charakterstärken-Tests der Universität Zürich
  • Stärkentraining mit Schwerpunkt auf Optimismus und Humor
  • Anwendung einfacher positiver Interventionen
  • Energie- und Achtsamkeitsübungen sowie Entspannungsmethoden
  • Transfer aller Erkenntnisse in den Berufsalltag mit Fokus auf: Wirksamkeit erzielen, Ziele erreichen, Freude und Sinn bei der Arbeit steigern
  • Glücksfallen und Wege zum Glück

Dauer

2 Tage

Kosten

CHF 700.– inkl. Unterlagen und Weiterbildungsnachweis (Preisänderung vorbehalten)

Durchführungsort

Campus St.Gallen, OST – Ostschweizer Fachhochschule sowie Pädagogische Hochschule Rorschach

Termine

25. und 26. Februar 2021

Dieses Seminar richtet sich an Personen sämtlicher Berufsgruppen und Hierarchiestufen, die sich Wissen im Bereich der Glücksforschung aneignen wollen und ihre Selbstmanagement-, Sozial- und Führungskompetenz verbessern möchten. 

Die Teilnehmenden dieses Seminars

  • kennen die Hauptinhalte der Positiven Psychologie und verstehen, wie diese aus der Glücksforschung abgeleitet werden;
  • kennen Basis-Zutaten für Wohlbefinden und Lebenszufriedenheit;
  • erfahren die Wirkung von positiven Emotionen und lernen, diese zu steuern;
  • kennen die richtigen Denkhaltungen bezüglich Vergangenheit und Zukunft;
  • wissen über lohnendes Verhalten bei Gegenwartshandlungen Bescheid;
  • sind in der Lage, positive Interventionen bei sich selber anzuwenden;
  • lernen Aktivierungs- und Entspannungsübungen;
  • gehen mit einem guten Gefühl nach Hause.

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Beratungsgespräch vereinbaren

Haben Sie mit dieser Weiterbildung das passende Angebot gefunden? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Anmeldung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen