MAS Mikroelektronik und Sensorik

Schweizer Unternehmen sind erfolgreich, wenn sie mehr Innovation und bessere Qualität bieten als ihre internationale Konkurrenz. Das gelingt nur mit den besten Fachleuten, die am neuesten Stand der Technologie sind. Der Master of Advanced Studies Mikroelektronik macht Sie zu einer solchen gesuchten Spezialistin, einem gesuchten Spezialisten auf den Gebieten der Sensorik, Mikroelektronik und Embedded Systems.

Der berufsbegleitende Weiterbildungslehrgang Master of Advanced Studies MAS Mikroelektronik vermittelt Ihnen vertieftes Technologiewissen, eine zeitgemässe Methodenkompetenz und Erfahrung im Entwicklungs- und Projektmanagement. In den Labors setzen Sie verschiedene Entwicklungsumgebungen von Low-Cost über Open Source bis zu High-End Lösungen ein.

Nach Abschluss der Weiterbildung sind Sie in der Lage, ein elektronisches System von den Anforderungen bis hin zum fertigen Produkt zu begleiten.

Auf einen Blick

Abschluss

Master of Advanced Studies (MAS) Mikroelektronik

Zielgruppe

Fachpersonen aus den Bereichen Hardware- und Software-Entwicklung

Schwerpunkte

  • Sensorik und Sensor Signal Conditioning
  • Embedded Systems
  • Mikroelektronik Digital
  • Vertiefung des Technologiewissens und der Methodenkompetenz
  • Sachwissen in Entwicklungs- und Projektmanagement

Dauer

Rund 3 Semester (je 25 Kurstage pro Semester) berufsbegleitend plus Masterarbeit
Start 2x pro Jahr jeweils im Frühjahr und im Herbst

Studienumfang

60 ECTS Kreditpunkte

Kosten

CHF 24 400 (inkl. Master Thesis)
Die Zertifikatskurse (CAS) können auch einzeln (à CHF 7 800) belegt werden.

Zulassung

Abgeschlossenes Hochschulstudium (ETH, Universität oder Fachhochschule)
Befähigung zur Teilnahme aus einem anderen Nachweis (z. B. Berufserfahrung): Aufnahme «sur Dossier» ist in beschränktem Mass möglich

Durchführungsort

OST, Campus Rapperswil
Brugg-Windisch

Beginn

Nächster Studienstart: 22. Januar 2021 (CAS Sensorik und Sensor Signal Conditioning)

Zusätzliche Informationen

Der MAS Mikroelektronik wird von der OST – Ostschweizer Fachhochschule in Zusammenarbeit mit der FHNW Hochschule für Technik in Brugg-Windisch angeboten.

Die Zertifikatskurse (CAS) können auch einzeln sowie in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Gerne beraten wir Sie zu Ihrem Einstieg ins Studium und der für Sie optimalen Reihenfolge der Zertifikatskurse.