Das Angebot an CAS-, DAS-, MAS- und M.Eng.-Studien in Mechatronik ist auf die Bedürfnisse der Wirtschaft ausgerichtet. Sie vermitteln ein interdisziplinäres, fundiertes Fachwissen, in dem alle übergreifenden Aspekte im Spannungsfeld zwischen Gesamtheit und Detail zusammengefasst werden.

Mechatronik-Ingenieure werden in der Produktionstechnik, Verkehrstechnik, Medizintechnik, Automationstechnik, Automobiltechnik, Mobilitätstechnik oder dem chemischen Anlagenbau gebraucht – überall dort, wo neue Produkte unsere Lebensqualität steigern. Gerade in mittleren und kleinen Unternehmen sind Ingenieure als «Generalisten» gefragt, da hier die Bandbreite ihrer Arbeit vielfach noch weiter gesteckt ist als in Grossbetrieben.

Auf einen Blick

Abschluss

  • Master of Engineering Mechatronik M.Eng. (wissenschaftlich orientiert)  90 ECTS
  • Master of Advanced in Mechatronik MAS (praxisorientiert) 60 ECTS
  • Certificate of Advanced Studies CAS 12 ECTS
  • Diploma of Advanced Studies DAS (drei frei wählbare CAS) 36 ECTS

Schwerpunkte

Vertiefung der Kenntnisse:

von Sensoren und Aktoren, der Mechanik und FEM, der elektrischen Schaltungstechnik, der Embedded Systems, der Automation und Robotik, die Modellbildung, Simulation und Regelung von mechatronischen Systemen, sowie mechatronischen Anwendungen. In einem weiteren Ausbildungsschwerpunkt werden die Studierenden auf die Projekt-und Teamleitung für mechatronische Produktentwicklungen vorbereitet.

Dauer

Master of Engineering Mechatronik M.Eng. – 5 Semester inklusive Master-Thesis

Master of Advanced Studies in Mechatronik MAS – 5 Semester inklusive Master-Thesis

Certificate of Advanced Studies CAS – individuell

Diploma of Advanced Studies DAS – individuell

Kosten

Master of Engineering Mechatronik M.Eng. – inkl.  Einschreibegebühr und Master-Thesis CHF 20'250.--

Master of Advanced Mechatronik MAS – inkl.  Einschreibegebühr und Master-Thesis CHF 17'250.--

Certificate of Advanced Studies CAS – inkl.  Einschreibegebühr CHF 3'600.--

Diploma of Advanced Studies DAS – inkl.  Einschreibegebühr CHF  10'500.--

Zulassung

Erster berufsqulifizierender technischer Hochschulgrad (Diplom FH oder Uni, BSc, BEng, oder gleichwertiger Abschluss) in Systemtechnik NTB, Maschinenbau, Elektrotechnik und fachlich verwandten Studiengängen. Zusätzlich werden auch Studierende aufgenommen, die einen Abschluss einer höheren Fachschule (HF/TS) oder einer österreichischen HTL mit sehr gutem Studienerfolg und mindestens 2 Jahren Praxis besitzen. Interessenten mit anderer Vorbildung und langjährige Erfahrung in einem der Gebiete nehmen zur Abklärung der Eignung Kontakt mit dem Studiengangleiter auf.

Durchführungsort

OST – Ostschweizer Fachhochschule, Studienzentrum St.Gallen, Schönauweg 4, 9000 St. Gallen

Beginn

Kalenderwoche 38

Unterrichtszeiten

Freitag,      13.15 bis 18.35 Uhr

Samstag,   08.15 bis 13.35 Uhr