Weiterbildung im Gesundheitswesen

Demenz erkennen und verstehen, Schmerzen lindern, schwerkranke und sterbende Menschen begleiten, Konzepte für ein besseres Selbstmanagement von Patientinnen und Patienten entwickeln: Diese Beispiele verdeutlichen das breite Spektrum an Aufgaben im Gesundheitswesen. Die Weiterbildungen an der OST vermitteln Fachleuten wichtige Kompetenzen, um den Herausforderungen im Berufsalltag gerecht zu werden. Sie richten sich an Fach- und Führungspersonen aus Spitälern, Rehabilitationskliniken, Pflegeheimen, ambulanten Pflegebereichen sowie Versicherungen, Krankenkassen oder öffentlichen Behörden. 

Möchten Sie mehr erfahren über den Inhalt eines Lehrgangs? Wollen Sie wissen, welche beruflichen Chancen sich dadurch eröffnen? Oder interessiert es Sie, wer unterrichtet? Die OST – Ostschweizer Fachhochschule stellt ihr Weiterbildungsangebot regelmässig an Infoveranstaltungen vor. Dabei ergibt sich die Gelegenheit,  Studien- und Lehrgangsleitende kennenzulernen und individuelle Fragen zu klären.