Mann mit VR-Brille als Beispiel einer Anwendung im Ingenieurstudium Systemtechnik (Bachelor)

Warum Systemtechnik studieren?

Was dir ein Systemtechnik-Studium bringt? Welche Vertiefungen sich für dich eignen, wie deine Zukunftsaussichten aussehen und was das Beste am Studiengang ist, erfährst du in den Videos. 

Weil du damit deine Zukunft gestalten kannst

Corsin Gmür hat Systemtechnik mit Fokus Mikro-Systemtechnik und Computational Engineering studiert. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter weiss er, was ihm das Studium gebracht hat.

Zur Vertiefung Computational Engineering

Weil deine Zukunftschancen top sind

Marco Lehmann weiss aus Erfahrung, dass du mit dem Ingenieurinformatik-Studium einen super Job findest. Du brauchst mehr Gründe? Dann ab zum Video!

Zur Vertiefung Ingenieurinformatik

Weil du dich spezialisieren kannst

Du hast ein ganzes Jahr Zeit, um dich für eine von den sechs Vertiefungsrichtungen zu entscheiden. Martin Stahel, Mathias Mächler und Markus Michler erklären Photonik und Mikrotechnik anhand verschiedener Anwendungen.

Zur Vertiefung Mikrotechnik

Zur Vertiefung Photonik

Weil du das System verstehst

Leonie Zellweger wollte mehr wissen, mehr verstehen und mehr lernen. Sie studiert nun Systemtechnik im zweiten Jahr und ist happy.

Zur Vertiefung Elektronik und Regelungstechnik

Weil du schon im ersten Jahr einen Roboter baust

Einar Nielsen ist Dozent für Robotik und Feuer und Flamme für Systemtechnik-Projekte. Was das mit einem Geburtstagskuchen zu tun hat, erfährst du im Video.

Zur Vertiefung Maschinenbau

Weil das System als Ganzes begriffen werden muss

«Systemtechnikerinnen und Systemtechniker arbeiten praxisnah, sie lernen, wie man die Herausforderungen der Zukunft meistern kann und sind Generalisten sowie Spezialisten gleichzeitig», davon ist Christoph Würsch überzeugt.

Weil du zum gefragten Profi wirst

Elektronik + Optik = Photonik? Data Science? Machine Learning? Philipp Trémuel erklärt und verrät, was das Beste am Studiengang Systemtechnik ist.