Dr. Ronald Ivancic, Mag. mult

ISM - Institut für Strategie und MarketingWTT - Wissenstransferstelle

+41 58 257 17 39ronald.ivancic@ost.ch

Ronald Ivancic is a lecturer and project manager at the Knowledge Transfer Unit at the School of Management. As a generalist and cyberneticist, in addition to consulting, he deals with a wide range of topics in the field of applied management research, starting with normative fundamental questions and strategic concepts as well as leadership, organizational and marketing issues. Previously, he worked as a self-employed consultant and as a senior consultant, director of international programs and COO at a leading institution for education and training of senior management. He holds a PhD in systemic management with a focus on corporate brands from the Alpen-Adria University Klagenfurt.

Area of Expertise

• Systemic Management
• Normative Management
• Brand Management
• Corporate Ethics/Governance
• Strategic Corporate Management
• (Responsible) Leadership
• Organizational, HR and management development
• Innovation Management
• Marketing
• Corporate Communications

Education

• PhD studies (part-time, systemic management, corporate management)
• Study of Business and Law - Bakk. rer. soc. oec.
• Study of Applied Business Administration - Bakk. rer. soc. oec., Mag. rer. soc. oec.
• Study of Applied Cultural Studies - Bakk. phil., Mag. phil.
• Studies of Applied Integrated Brand Management - Mag.
• Studies of Journalism and Communication Sciences with focus on Organizational Communication - Mag. phil.
• Various further education and business trainings in the areas of leadership, presentation, moderation, negotiation, entrepreneurship, university didactics

Professional Experience

• Lecturer School of Management University of St.Gallen (HSG)
• Interim Management and Consulting
• Director International Programs, COO, Director of Studies, Lecturer and Senior Consultant St.Galler Business School & Management Academy St.Gallen
• Leadership Team Institute for Future Competencies
• Strategy Consulting

Teaching Experience

• Market Research (in German)
• Scientific Research, Project Management, Problem Solving (in German)
• Market Research, Project Management, Scientific Report Writing (in English)

Projects

• Project coach in various student consulting projects
• Execution of studies
• Various consulting projects
• Various development projects

Memberships

• Society for Integrated Management St. Gallen
• St. Galler Business Books & Tools
• Initiative for Intelligent Innovation (I3)
• Marketing Club Carinthia
• Swiss Marketing
• Association of Swiss Market and Social Research

Peer-Reviewed Journal Articles and Conference Proceedings

  • IVANCIC, R., OTT, S. C. (2020). Machine Economicus - Business Firecast 4.0 Methods to predict short-, medium- and long term futures. Marketing Review St. Gallen, 3, pp. 20-31.
  • BECHTER, M., BRÖNIMANN, C., IVANCIC, R., MÜLLER, P. (2019). Angewandte Wissenschaften an der Fachhochschule St.Gallen. Praxisprojekte als Bindeglied zwischen akademischer, praxisorientierter Ausbildung und wirtschaftlichem Nutzen. Magazin erwachsenenbildung.at Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs, 38, pp. 131-140.
  • IVANCIC, R., CAMOZZI, M. (2016). High-End braucht starke Wurzeln: Innengerichtetes Corporate Brand Management als entscheidender Erfolgsfaktor im High-End Marketing. Marketing Review St. Gallen, 5, pp. 16-25.
  • IVANCIC, R. (2015). Produkte als Botschaften und deren Bewerbung als lächelndes Aas: Soziokulturelle Implikationen der (Plakat-)Werbung. Kultursoziologie. Aspekte, Analysen, Argumente. Wissenschaftliche Halbjahreshefter der Gesellschaft für Kultursoziologie, 1(24), pp. 78-92.
  • IVANCIC, R. (2011). The nonhuman (Co)Evolution. Aspekte und Implikationen einer Entwicklung nonhumaner Aktanten aus Perspektive der Evolutionstheorie sowie der Akteur-Netzwerk-Theorie.. Kultursoziologie. Aspekte, Analysen, Argumente. Wissenschaftliche Halbjahreshefter der Gesellschaft für Kultursoziologie, 20(2), pp. 73-96.
  • IVANCIC, R., MULLY, M. V. (2010). Die Marke Wien. Selbstbilder, Fremdbilder, Steuerungsgrenzen. Kultursoziologie. Aspekte, Analysen, Argumente. Wissenschaftliche Halbjahreshefter der Gesellschaft für Kultursoziologie, 19(1), pp. 21-48.
  • IVANCIC, R., MULLY, M. V. (2010). Regionale Marken. Selbst- und Fremdbilder der Marken Kärnten und Wien im Vergleich zum Ideal. Kultursoziologie. Aspekte, Analysen, Argumente. Wissenschaftliche Halbjahreshefter der Gesellschaft für Kultursoziologie, 19(2), pp. 81-102.
  • IVANCIC, R., MULLY, M. V. (2009). Die Marke Kärnten: Zwischen Marke und Stereotyp - Selbst- und Fremdbilder einer Region. Kultursoziologie. Aspekte, Analysen, Argumente. Wissenschaftliche Halbjahreshefter der Gesellschaft für Kultursoziologie, 18(2), pp. 67-108.
  • IVANCIC, R., MULLY, M. V. (2008). Medienrealitäten. Entwicklungen, Gefahren, Chancen. Kultursoziologie. Aspekte, Analysen, Argumente. Wissenschaftliche Halbjahreshefter der Gesellschaft für Kultursoziologie, 17(2), pp. 95-138.
  • IVANCIC, R. (2007). US-amerikanischer Neofundamentalismus. Ursprünge, Ausprägungen, Entwicklungen. Kultursoziologie. Aspekte, Analysen, Argumente. Wissenschaftliche Halbjahreshefter der Gesellschaft für Kultursoziologie, 16(2), pp. 151-179.

Books and Research Monographs

  • IVANCIC, R. (2014). Corporate Brand Core im Brand-based View: Grundlagen einer neuen Perspektive auf Unternehmungen - theoretisch, paradigmatische Fundierungen, empirische Befunde., Klagenfurt.
  • IVANCIC, R. (2009). Der Künstler als Marke oder Die Kunst des Personal Brand Managements.
  • IVANCIC, R. (2007). Brand Management Revisted. Integriertes, wertbasiertes, identitäts- und erlebnisorientiertes Markenmanagement in Theorie und Praxis.

Chapters in Edited Books

  • IVANCIC, R., ZAJITSCHEK, S. (2022). Corporate Brand Communication Maturity Vom Ende des Steigerungsspiels in der Markenkommunikation zur Notwendigkeit einer umfassenden Vermittlung von Sinn. In Günter Bentele, Manfred Piwinger, Gregor Schönborn (Eds.), Kommunikationsmanagement (pp. 1-33). Berlin: Luchterhand.
  • IVANCIC, R. (2022). Knowledge Stewardship 4.0. Grundlagen eines digitalen Wissensmanagements und Leaderships. In Hohenstein, A., K. Wilbers (Eds.), Handbuch E-Learning. Expertenwissen aus Wissenschaft und Praxis – Strategien, Instrumente, Fallstudien (pp. 1-24). Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst / Wolters Kluwer.
  • IVANCIC, R. (2022). Normatives, strategisches und operatives Knowledge Stewardship 4.0 Möglichkeiten und Grenzen eines digitalen Wissensmanagements und -leaderships. In Hohenstein, A., K. Wilbers (Eds.), Handbuch E-Learning. Expertenwissen aus Wissenschaft und Praxis – Strategien, Instrumente, Fallstudien (pp. 1-38). Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst / Wolters Kluwer.
  • IVANCIC, R. (2022). Digitale Beschäftigungsfähigkeit . Sicherstellung der Arbeitsmarktfitness in digitalen Zeiten. In Güttler, R. (Eds.), Grundlagen der Weiterbildung: Praxishilfen (pp. 1-28). Berlin: Luchterhand.
  • IVANCIC, R. (2022). Management von Wandel. Angst, Macht und Sinn als Herausforderungen. In Stephan Laske, Astrid Orthey, Michael Schmid (Eds.), PersonalEntwickeln. Das aktuelle Nachschlagewerk für Praktiker (pp. 1-46). Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst / Wolters Kluwer.
  • IVANCIC, R. (2021). Digital Employability. Beschäftigungsfähigkeit und deren Sicherstellung im Zeitalter der Digitalisierung. In. In Stephan Laske, Astrid Orthey, Michael Schmid (Eds.), PersonalEntwickeln. Das aktuelle Nachschlagewerk für Praktiker (pp. 1-34). Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst / Wolters Kluwer.
  • IVANCIC, R. (2021). Führungsreife: Brand(ed) Leadership. Der Reifegrad ganzheitlichen, identitätsorientierten Führens und Managens. In Stephan Laske, Astrid Orthey, Michael Schmid (Eds.), PersonalEntwickeln. Das aktuelle Nachschlagewerk für Praktiker (pp. 1-35). Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst / Wolters Kluwer.
  • IVANCIC, R. (2021). Digital Fitness. Employability in digitalen Zeiten. In Hohenstein, A., K. Wilbers (Eds.), Handbuch E-Learning. Expertenwissen aus Wissenschaft und Praxis – Strategien, Instrumente, Fallstudien (pp. 1-22). Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst / Wolters Kluwer.
  • IVANCIC, R. (2021). Human Resources Management für Innovation. Ausgewählte Ansatzpunkte innovationsfördernder Kultur. In Stephan Laske, Astrid Orthey, Michael Schmid (Eds.), PersonalEntwickeln. Das aktuelle Nachschlagewerk für Praktiker (pp. 1-47). Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst / Wolters Kluwer.
  • BRÖNIMANN, C., IVANCIC, R., BECHTER, M. (2021). Einfachheit in didaktischer Form - Erkenntnis durch komplexe Herausforderungen - Wissenstransfer in studentischen Beratungsprojekten. In Julia Schütz, Gerald Moll (Eds.), Wissenstransfer - Komplexitätsreduktion-Design (pp. 131-149). wbv Media.
  • IVANCIC, R. (2020). Corporate Culture Lifecycle-Management. Den Lebenslauf der Unternehmenskultur erfolgreich antizipativ steuern. In Stephan Laske, Astrid Orthey, Michael Schmid (Eds.), PersonalEntwickeln - Das aktuelle Nachschlagewerk für Praktiker (pp. 1-34). Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst / Wolters Kluwer.
  • IVANCIC, R., HUBER, R., KAELLI, R. (2020). New Meeting Culture – New Work Culture – New Company Culture. Ein Praxisbeispiel. (1 ed.). In Sebastian Wörwag, Alexandra Cloots (Eds.), Arbeitskulturen im Wandel. Der Mensch in der New Work Culture. (pp. 299-312). Wiesbaden: Springer Gabler.
  • IVANCIC, R. (2019). Corporate Development 4.0. Der Betriebsrat als Korrektiv exzedierter, digitaler Disruptionen. In MITInstitut (Ed.), SonderMITteilung: Wissenschafliche Fachartikel zum Deutschen BetriebsräteTag 2019 (pp. 23-25). Bonn: MIT Institut Bonn.
  • IVANCIC, R. (2019). Employee Brand Management. Zur Führung von Mitarbeitenden als wesentliche Träger von Markenidentität und -image. In Stephan Laske, Astrid Orthey, Michael Schmid (Eds.), PersonalEntwickeln- Das aktuelle Nachschlagewerk für Praktiker. (pp. 1-34). Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst / Wolters Kluwer.
  • IVANCIC, R., HUBER, R. (2018). Normative Unternehmensführung 4.0: Grundsatzkonzeptionen zur Meisterung Digitaler Disruptionen mittels Industrie 4.0-Fitness (1 ed.). In Peter Granig, Erich Hartlieb, Bernhard Heiden (Eds.), Mit Innovationsmanagement zu Industrie 4.0: Grundlagen, Strategien, Erfolgsfaktoren und Praxisbeispiele (pp. 139-154). Wiesbaden: Springer Fachmedien .
  • IVANCIC, R. (2017). Die Bedeutung von Technologie- und Innovationsnetzwerken für kleine Unternehmen. Ein Aufklärungsversuch. In K. Bleicher (Ed.), Meilensteine der Entwicklung eines Integrierten Managements: Gesammelte Schriften in 6 Bänden: Band 6: Corporate Dynamics: Unternehmensentwicklung verlangt ein bewusstes Change Management (pp. 141-156). Swiridoff Verlag.
  • IVANCIC, R., BLEICHER, K. (2013). Das 360°-Feedback als Instrument zur Optimierung des (Führungs-)Verhaltens. In Knut Bleicher (Ed.), Meilensteine der Entwicklung eines Integrierten Managements. Gesammelte Schriften in 6 Bänden. Band 5: Human Resources Management. Unternehmungskulturen im Spannungsfeld neuer Herausforderungen. (pp. 228-244). Swiridoff Verlag.
  • IVANCIC, R., ABEGGLEN, C. (2013). Leben und Führen innerhalb fluider Strukturen – Herausforderungen der Netzwerkgesellschaft meistern. In André Papmehl, Hans Tümmers (Eds.), Die Arbeitswelt im 21. Jahrhundert. Herausforderungen, Perspektiven, Lösungsansätze (pp. 125-136). Wiesbaden: Springer Gabler.
  • ABEGGLEN, C., IVANCIC, R. (2013). Leben und Führen innerhalb fluider Strukturen. In Knut Bleicher (Ed.), Meilensteine der Entwicklung eines Integrierten Managements. Gesammelte Schriften in 6 Bänden. Band 5: Human Resources Management. Unternehmungskulturen im Spannungsfeld neuer Herausforderungen. (pp. 252-263). Swiridoff Verlag.
  • IVANCIC, R., ABEGGLEN, C. (2012). Corporate Development von Hochleistungsnetzwerken. Das Management des Netzwerklebenszyklus. In Klaus Spitzley (Ed.), Hochleistungsnetzwerk Deutschland. Wertschöpfung und Wohlstand für die Zukunft (pp. 273-295). Hamburg: Murmann.
  • IVANCIC, R. (2011). Systemisches Management von Unternehmensnetzwerken. In Knut Bleicher (Ed.), Meilensteine der Entwicklung eines Integrierten Managements. Gesammelte Schriften in 6 Bänden. Band 4: Managementsysteme Die Flexibilisierung und virtuelle Öffnung der Unternehmung (pp. 73-96). Swiridoff Verlag.
  • IVANCIC, R. (2010). Corporate Brands. Nachhaltig zukunftsfähiger, normativer Rahmen für Marketing und Innovation. In Peter Granig, Ronald Ivancic, Martin Maitz, Cornelia Scala-Hausmann (Eds.), Zukunftskraft: Innovation und Marketing. Erfolgs- und Überlebensstrategien für die Zukunft. Quergedachtes, Denkanstöße und Experteninterviews (pp. 116-123). Klagenfurt: Heyn.
  • IVANCIC, R., MAITZ, M. (2010). Einleitendes. In Peter Granig, Ronald Ivancic, Martin Maitz, Cornelia Scala-Hausmann (Eds.), Zukunftskraft: Innovation und Marketing. Erfolgs- und Überlebensstrategien für die Zukunft. Quergedachtes, Denkanstöße und Experteninterviews. Klagenfurt: Heyn.
  • IVANCIC, R., MAITZ, M. (2010). Ausblick. In Peter Graning, Ronald Ivancic, Martin Maitz, Cornelia Scala-Hausmann (Eds.), : Zukunftskraft: Innovation und Marketing. Erfolgs- und Überlebensstrategien für die Zukunft. Quergedachtes, Denkanstöße und Experteninterviews.. Klagenfurt: Heyn.
  • IVANCIC, R. (2007). Moneyismus – zur Gefahr einer sozialen Realität. Versuch der Rekonstruktion des Verständnisses von Arbeit, Geld und Gesellschaft. In Paul Kellermann (Ed.), Die Geldgesellschaft und ihr Glaube. Ein interdisziplinärer Polylog (pp. 284-289). VS Verlag.

Professional Journals and Newspaper

  • IVANCIC, R. (2019). Blockchain ist keine Zukunftsmusik. Die Ostschweiz.

Presentations

  • IVANCIC, R. (2021). Verantwortungsvolles Management. Grenzen, Möglichkeiten, Ansatzpunkte. NetworkingTag.
  • BRÖNIMANN, C., IVANCIC, R., BECHTER, M. (2021). Diversity & Cultural Fit - Erfolgsfaktoren des Wissenstransfers durch internationale studentische Praxisprojekte. Wissens- und Technologietransfer der Fachhochschulen - Neue Wege auf der Basis bewährter Konzepte.
  • IVANCIC, R. (2014). St.Galler Management Kongress. St.Galler Business School.