Interprofessionelle Fortbildung

Cannabis als Medikament «From plant to patient»

 

«Eine interprofessionelle Bildungsveranstaltung in 12 Video-Lektionen durchgeführt von Schweizer Expertinnen und Experten im Themenfeld Medizinalcannabis.»

Datum

Videolektionen: 1. Oktober bis 30. November 2021
 

Zielpublikum

  • Ärztinnen und Ärzte
  • Apothekerinnen und Apotheker
  • Pflegefachpersonen
  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten
  • andere Gesundheitsfachpersonen

Veranstaltet durch

OST – Ostschweizer Fachhochschule, Departement Gesundheit, IPW Institut für Angewandte Pflegewissenschaft in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Cannabis in der Medizin SGCM-SSCM und dem Medical Cannabis Verein Schweiz - Medcan.

Die Inhalte der Bildungsveranstaltung sind unabhängig von kommerziellen Interessen Dritter.

Akkreditierung

Für die Veranstaltung werden Credits für folgende Berufsgruppen vergeben:

  • Credits für Ärztinnen und Ärzte durch SGAIM (9 Punkte) und/oder die Swiss Pain Society (1 Punkt)
  • FPH, 100 Punkte für Apotheker*innen für Fortbildung oder Weiterbildung FPH Offizin (Rolle 1.2) anerkannt
  • SMGP, Fortbildung mit 7 h anerkannt
  • GSASA:
    • Spitalpharmazie: 50 FPH Punkte für die Video-Lektionen und 50 FPH Punkte für den Online-Workshop
    • Klinische Pharmazie: 25 FPH Punkte für die Video-Lektionen und 50 FPH Punkte für den Online-Workshop
  • eLog Punkte für Pflegefachpersonen durch den SBK (12 Punkte)

Der Kurs gilt als erfolgreich abgeschlossen, wenn ein Online-Test erfolgreich durchgeführt wurde.

Voraussetzungen zur Kursteilnahme

  • Ausbildung in einem medizinischen Beruf (Medizin, Pharmazie, Pflege, Physiotherapie, etc.)
  • PC mit Internetzugang 

 

Videolektionen freigeschaltet vom 1.10 bis 30.11.2021

 

Änderungen sind vorbehalten

 

Lektion 1:  Eröffnung

1 a | 10' Minuten       
Begrüssung 
Prof. Dr. Andrea Kobleder

1 b | 20' Minuten      
Cannabis sativa L. als Arzneipflanze
Dr. Simon Nicolussi

 

Lektion 2:  Remedizinalisierung und rechtliche Rahmenbedingungen

2 a | 20' Minuten       
Rechtliche Grundlagen und Voraussetzung für zulassungsbefreite Cannabis-Arzneimittel
Dr. Christian Werz, BAG

2 b | 20' Minuten       
Zulassungsanforderungen von Cannabisarzneimitteln
Dr. Martin Ziak, Swissmedic

2 c | 20' Minuten      
Von der Pionierarbeit zur Remedizinalisierung von Cannabis in der Schweiz
Prof. Dr. Rudolf Brenneisen, SGCM

 

Lektion 3:  Wissenschaftliche Grundlagen und verfügbare Cannabis-Präparate

3 a | 30' Minuten       
Endocannabinoid-System und Pharmakologie von Cannabinoiden
Dr. Simon Nicolussi

3 b | 30' Minuten       
Indikationen, Dosierungen, Interaktionen, Kontraindikationen und unerwünschte Arzneimittelwirkungen von THC und CBD
Dr. Daniela E. Eigenmann

3 c | 30' Minuten       
Herstellung von Magistralrezepturen
Dr. Manfred Fankhauser

3 d | 15' Minuten       
Marktüberblick und Einstufung von Cannabispräparaten
Dr. Simon Nicolussi

 

Lektion 4:  Anwendungen von Medizinalcannabis - ein Einblick

4 a | 20' Minuten       
Chancen von CBD und THC in der Onkologie und Palliative Care
Dr. Daniel Büche und Bea Goldman

 

Lektion 5:  Indikation I – Schmerz

5 a | 15' Minuten       
Cannabis in der Schmerztherapie & Betreuung von Schmerzpatientinnen und -patienten Teil 1
Dr. Petra Hoederath

5 b| 15' Minuten         
Cannabis in der Schmerztherapie & Betreuung von Schmerzpatientinnen und -patienten Teil 2
Dr. Melanie Rehli

5 c | 20' Minuten       
Praktische Anwendung von Medizinalcannabis-Präparaten
Bea Goldman

 

Lektion 6:  Indikation II – Spastik

6 a | 20' Minuten       
Cannabis in der Behandlung der Spastik bei Multipler Sklerose
Dr. Claude Vaney

6 b | 20' Minuten       
Anwendung und Wirkung von Cannabis bei Patienten mit Amyotropher Lateralsklerose
PD Dr. David Czell

 

Lektion 7:  Indikation III – Psychiatrische Erkrankungen, Sucht

7 a | 20' Minuten       
Cannabis in der Psychiatrie (z. B. Anwendung bei Angst und Schlafstörungen, Depression und Demenz)
Dr. Torsten Berghändler

7 b | 20' Minuten       
Cannabis in der Suchtmedizin
Dr. Torsten Berghändler

 

Lektion 8:   Die Patienten haben das Wort

8 a | 30' Minuten       
Die Sichtweise der Patientinnen und Patienten und ihre Erfahrungen (Teil 1)

8 b | 30' Minuten       
Die Sichtweise der Patientinnen und Patienten und ihre Erfahrungen (Teil 2)

Franziska Quadri, MEDCAN Schweiz
Simón Winistörfer, MEDCAN Schweiz
Prof. Dr. Andrea Kobleder
Prof. Dr. Antje Koller

 

Lektion 9:   Zusammenfassung

9 a | 10' Minuten       
Chancen durch Cannabis für das Patientenwohl 
Prof. Dr. Antje Koller

 

Lektion 10:   Beratung im interprofessionellen Kontext

10 a | 60' Minuten       
Beratungsmodelle und Techniken
Prof. Dr. Andrea Kobleder
Prof. Dr. Antje Koller

 

Lektion 11:   Die klinische Anwendung

11 a | 30' Minuten       
Wie starte ich eine Behandlung mit Medizinalcannabis - Teil 1
Dr. Petra Hoederath
Bea Goldman
Dr. Simon Nicolussi

11 b | 20' Minuten       
Wie starte ich eine Behandlung mit Medizinalcannabis - Teil 2
Dr. Petra Hoederath

 

Lektion 12:   Cannabis im Alltag

12 a | 30' Minuten       
Fahrfähigkeit und Fahreignung unter Cannabis
Dr. Bruno Liniger

 

Lernziele

Nach dem erfolgreichen Besuch des Kurses können die Teilnehmenden

  • Herkunft und geschichtliche Entwicklung der Anwendung von Medical Cannabis (MC) benennen;
  • die unterschiedlichen Wirkstoffe des MC beschreiben;
  • einige rechtliche Aspekte bei der Anwendung von MC berücksichtigen;
  • grundlegende physiologische Prozesse bei der Anwendung von MC erklären;
  • unerwünschte Arzneimittelwirkungen erklären, erkennen und adressieren;
  • Indikationen für den Einsatz von MC bestimmen, erkennen und erarbeiten;
  • Grundlagen für die Verschreibung wiedergeben und erklären;
  • die Überwachung der MC Therapie sicher und korrekt durchführen;
  • bei der Beratung der Betroffenen und deren Angehörigen bei der Verwendung von MC wichtige Aspekte (Indikation, Dosierung, Einnahmeform, Monitoring der Wirkung und unerwünschten Arzneimittelwirkungen, etc.) einbringen;
  • spezielle Fragen zum Alltagsmanagement (z.B. Fahrtüchtigkeit) beantworten;
  • die Rolle des interprofessionellen Teams bei der Anwendung von MC anhand unterschiedlicher Indikationen beschreiben.

Teilnahmegebühren

  • Für Ärztinnen und Ärzte, Apothekerinnen und Apotheker, Pflegefachpersonen, Physiotherapeutinnen und -therapeuten und andere Gesundheitsfachpersonen: CHF 350,-
  • Für Teilnehmende aus der Industrie: CHF 1250,-

Programmkomitée

  • Bea Goldman
    MSc, RN Intensive Care, ALS Care Expertin,
    Vorstandsmitglied SGCM
  • Dr. Petra Hoederath
    Fachärztin für Neurochirurgie,
    Schmerzspezialistin SPS, Vorstandsmitglied SGCM
    Interdisziplinäres Zentrum für Neurochirurgie, Schmerztherapie und Rheumatologie, Hirslanden
    Klinik Stephanshorn, St.Gallen
  • Dr. Simon Nicolussi
    eidg. dipl. Apotheker ETH, iC-Cure,
    Vorstandsmitglied SGCM
  • Prof. Dr. Antje Koller
    Co-Leiterin Kompetenzzentrum OnkOs,
    OST – Ostschweizer Fachhochschule
  • Prof. Dr. Andrea Kobleder
    Co-Leiterin Kompetenzzentrum OnkOs,
    Studienleiterin MAS Palliative Care,
    OST – Ostschweizer Fachhochschule

 

Mit freundlicher Unterstützung durch
den Alkoholzehntel des Gesundheitsdepartements Kanton St.Gallen.

Ansprechperson

Ilona Schmid

Sie beantwortet alle administrativen und organisatorischen Fragen zu dieser Fortbildung.

Tel. +41 58 257 15 20
ipw@ost.ch

In Zusammenarbeit mit:

sgcm-sscm
medcan

Akkreditierung bei:

SGAIM                                         SMGP
Swiss Pain Society                 GSASA
FPH                                               E-Log

 

Cannabis als Medikament
«From plant to patient» - 

 

Informations-Film

Flyer

IPW Institut für Angewandte Pflegewissenschaft
Rosenbergstrasse 59, Postfach
9001 St.Gallen, Switzerland

Tel. +41 58 257 15 20
ipw@ost.ch