Wilkommen beim MedTech Lab der OST!

Das MedTech Lab unterstützt Partner dabei, klinische Herausforderungen mit technisch-wissenschaftlichen Ansätzen zu kommerziell erfolgreichen Lösungen zu bringen.

Grafik: Prozessschritte und Kompetenzen der Themenclusters MedTechLab der OST - Ostschweizer Fachhochschule

Unsere Kompetenz – Ihr Gewinn

Die MedTech-Branche erfordert sehr viele unterschiedliche Kompetenzen. Unsere Partner sind Experten auf ihrem Gebiet. Wir ergänzen, wo noch Know-how nötig ist. Dafür haben wir ein grosses, interdisziplinäres Netzwerk von Kompetenzträgern aufgebaut. Es umfasst unter anderem Ingenieurinnen und Ingenieure, Gesundheitsexpertinnen und -experten, Ökonominnen und Ökonomen, IT-Spezialistinnen und – spezialisten sowie Fachkräfte im sozialen Bereich.

Unsere Expertise besteht darin, unsere Partner umfassend zu beraten und mit den richtigen Kompetenzträgern zusammenzuführen. Damit Projekte von Beginn an erfolgsversprechend aufgebaut und umgesetzt werden können – und Innovation den Weg zu den Patientinnen und Patienten findet.

Datenakquise und Evaluation
Verlässliche Daten sind die Grundlage für die Entwicklung erfolgreicher medizinischer Produkte. Modernste Methoden zur Datenerfassung sowie die Entwicklung von Algorithmen zur Auswertung von Daten sind zentrale Kompetenzen an der OST. Unsere Expertinnen und Experten sind führend auf ihrem Gebiet und arbeiten auf dem Level der neusten Erkenntnisse. So können wir massgeschneiderte Lösungen garantieren, die sich unterschiedlicher Formen der Künstlichen Intelligenz und der Daten- und Bildverarbeitung bedienen.

Entwicklung und Design: Fokus auf den Benutzern
Wir arbeiten immer mit Methoden des User-Centered Designs und entwickeln Produkte von Anfang an in enger Zusammenarbeit mit Benutzerinnen und Benutzern. Dabei schliessen wir nicht nur Patientinnen und Patienten mit ein, sondern definieren umfassende Benutzergruppen und berücksichtigen auch Pflegepersonal, Therapeutinnen und Therapeuten, Ärzte oder Angehörige.

Um sicherzustellen, dass die wichtigsten Nutzerbedürfnisse abgedeckt sind, gehen wir iterativ vor, nähern uns der besten Lösung Schritt für Schritt mit vielen Tests. Durch langjährige Erfahrung und unser grosses Netzwerk haben wir zahlreiche Projekte aus der Nähe oder aus der Ferne begleitet und wissen, worauf es ankommt.

Materialien und Fertigung
Die klinisch und kommerziell erfolgreiche Anwendung von Medizinprodukten hängt massgeblich von der Auslegung mit geeigneten Materialien und der optimalen Herstellungsmethoden ab. Doch die industrielle Herstellung von Produkten benötigt sehr viel Know-how und Erfahrung. An der OST gibt es mehrere Institute, die sich auf dieses Gebiet spezialisiert haben. Im Sinne von angewandter Forschung und Entwicklung sind wir in der Lage, Produkte mit einem hohen Technologie-Reifegrad (TRL) zu entwickeln. Unsere Prototypen lassen sich bei Bedarf auf Serienproduktion skalieren.

Business Expertise
Für die erfolgreiche Vermarktung von Medizinprodukten sind Branchenkenntnisse und Kenntnisse der normativen Anforderungen essenziell. Das Schweizer Gesundheitssystem ist – wie die meisten – äusserst komplex. Ökonomische Überlegungen, Businessmodelle, Risikomanagement und Regularien müssen schon in sehr frühen Entwicklungsstadien miteinbezogen werden.

Wir kennen die Branche bis ins Detail und bieten kompetente Beratung in regulatorischen Fragen. Im Speziellen bei der Anwendung von Risikomanagment (ISO 14971) und Usability (IEC 62366) können wir unterstützen. Unsere Kompetenzpartner sind auf dem neusten Stand betreffend Methodik und Dokumentation für eine erfolgreiche Markteinführung.

Netzwerk kommerzieller und klinischer Partner
Für die Entwicklung erfolgreicher Medizinprodukte braucht es unterschiedliche Perspektiven. An der OST findet ein reger Austausch zwischen klinischen, akademischen und kommerziellen Expertinnen und Experten statt. Unser internes Netzwerk ist stark und thematisch sehr breit aufgestellt. Für Bereiche, die wir selbst nicht abdecken können, ziehen wir externe Partner heran. Wir haben enge Partnerschaften aufgebaut und erweitern unser Netz ständig.

Anwendung an der Patientin, am Patienten
Bring innovation to patients: Das Ziel des MedTech Labs ist es, interessanten und hilfreichen Ideen oder Produkten auf den Markt zu verhelfen, damit sie das Leben von Patientinnen und Patienten erleichtern können. Wir begleiten die gesamte Prozesskette, vom ersten Prototyp bis zur erfolgreichen Markteinführung. Dabei folgen wir einem Multistakeholder-Ansatz. Wir arbeiten nicht nur bei Forschungsprojekten mit Partnern zusammen, sondern insbesondere auch bei der Umsetzung.

Projektbeispiele anschauen

Flyer downloaden

Das Wichtigste über das MedTech Lab der OST:

Flyer downloaden