Projekte

Beispiele laufender Projekte aus dem Bereich Sektorkopplung.

Forschungsprojekt

Energy storage for sustainable regional development: Optimized integration of renewables in smart transport systems (Power-2-Transport)

Die Verwendung von variabel produzierter Elektrizität aus Photovoltaik für ein Transportsystem wird untersucht und optimiert. Das untersuchte System besteht aus Batteriespeicher, Elektrolyse und Methanisierung sowie Elektro- und Gasbussen. Es werden Modelle entwickelt, um techno-ökonomische Bewertungen und Klimaauswirkungen für…

Forschungsprojekt

Aluminium als Heizöl-Ersatz

Statt jedes Jahr Tausende Liter Heizöl zu verbrennen, könnten Ein- und Mehrfamilienhäuser sowohl ihren Heizwärmebedarf als auch ihren Stromverbrauch im Winter mit einem solaren Energiespeicher in Form von Aluminium decken. Was abenteuerlich klingt, ist die praktische Anwendung neuer Ansätze für die saisonale Energiespeicherung.

Forschungsprojekt

Bidirektionales induktives Ladesystem für die Elektromobilität

Projektziel Das Ziel dieses Projektes war ein induktives Ladesystem zu entwickeln, das die Batterie eines Elektroautos über einen Abstand von rund 15 cm laden sowie auch entladen kann. Dadurch kann das geparkte Auto zusätzlich auch als Heimspeicher verwendet werden. Ausgangslage und Projektbeschreibung Die…

Forschungsprojekt

Mobility Choices - "Nudges" für eine nachhaltige Mobilität.

Die steigende Anzahl von Autos verursacht besonders in den städtischen Gebieten mehr Staus und Umweltverschmutzung. Insbesondere der grenzüberschreitende Verkehr spielt sich immer noch weitgehend auf der Strasse ab. Dies hat zu einer zunehmend kritischen Haltung gegenüber dem Individualverkehr geführt, was sich jedoch…

Forschungsprojekt

ArealPlus

Expertensystem für Gemeinden zur Beurteilung nachhaltiger Innenverdichtung

Forschungsprojekt

OptimEase – Energetische und ökonomische Optimierung von Gebäudecluster

In OptimEase wird eine Simulationsumgebung entwickelt welche die energetische Optimierung einer Gruppe von Gebäuden unter Berücksichtigung von Synergien durchführt. Durch den Vergleich der optimalen Lösung einer Gruppe von Gebäuden mit der Summe der optimalen Lösungen von Einzelgebäuden wird der ökonomische und ökologische Vorteil…