Jobs und Karriere

Blüh auf mit einer Karriere an der OST.

Arbeiten an der OST

An der OST – Ostschweizer Fachhochschule engagieren sich rund 1’500 Mitarbeitende in Lehre, Forschung und Dienstleistung, in der Weiterbildung sowie in der Verwaltung und Administration. Unsere Expertinnen und Experten aus sechs Departementen arbeiten aktuell an über 1'000 Forschungsprojekten zusammen mit Institutionen und Unternehmen. Die OST lehrt praxisorientiert in 21 Bachelor- und Master-Studiengängen sowie in rund 300 Weiterbildungsangeboten. Als innovative Hochschule mit langjähriger Bildungs- und Forschungstradition geben wir unseren Mitarbeitenden Raum für ihre berufliche und persönliche Entfaltung.

Unsere Standorte in Buchs, St.Gallen und Rapperswil sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen. Die OST stellt ihren Mitarbeitenden moderne Arbeitsplätze zur Verfügung – mit direktem See-Anstoss (Rapperswil), mitten im Stadtzentrum (St.Gallen) und mit Blick auf die Berge (Buchs).

Zu unseren Stellenangeboten

Unsere Werte

Die OST steht für Offenheit, Wertschätzung, Vielfalt und Professionalität. Gemeinsam wollen wir eine nachhaltige Zukunft gestalten. Partizipation schreiben wir gross. Mitarbeitende werden in Entscheidungs- und Gestaltungsprozesse einbezogen. So auch in die Erarbeitung dieser Kernwerte.

Benefits

Mitarbeitende der OST profitieren unter anderem von folgenden Benefits:

  • Flexible Arbeitszeiten und Home-Office Möglichkeiten
  • Treueprämie
  • Ausserordentliche Leistungsprämie
  • Rabatt auf Krankenkassenprämien
  • Vielfältige Möglichkeiten zur Fortbildung
  • Kostenlose Nutzung der OST-Bibliothek
  • Kostenlose Mitgliedschaft bei AlumniOST
  • Vergünstigtes Swisscom Mobile Abo Angebot
  • 1. Klasse Dienstreisen mit der SBB
  • Parkplätze an allen Standorten
  • Kostenloses bzw. vergünstigtes Sportangebot
  • Erwerb von gebrauchter Hardware zu erschwinglichen Preisen
  • 5% Vergünstigung auf BOA Lingua Sprachkurse
  • 15% Rabatt auf Tickets der SC Rapperswil-Jona Lakers

Arbeitszeit

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 42 Stunden pro Woche (Pensum 100%). Die Arbeitszeiten werden im Zeiterfassungstool erfasst. Jeweils am Morgen und am Nachmittag verfügen OST-Mitarbeitende über eine bezahlte Pausenzeit von 15 Minuten.

Die Lehrerschaft arbeitet im Rahmen einer Jahresarbeitszeit. Für alle anderen Funktionskategorien gilt das Gleitzeitmodell, gemäss Absprache mit der vorgesetzten Person.

Bandbreitenmodell

Vollzeitlich tätige Mitarbeitende mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 42 Stunden können die Arbeitszeit mit Zustimmung der oder des Vorgesetzten zwischen 40 und 44 Wochenarbeitsstunden festlegen, wenn keine betrieblichen Gründe entgegenstehen. Teilzeitangestellte können mit Zustimmung der vorgesetzten Person die gewünschte Variante im Verhältnis zum vereinbarten Beschäftigungsgrad wählen.
Eine zusätzliche Wochenarbeitsstunde je Jahr berechtigt zum Bezug von fünf Kompensationstagen, eine Wochenarbeitsstunde weniger führt zu einer Lohneinbusse von 2,4 %.

Lohnzahlung 

Der Lohn erfolgt in 12 Zahlungen. Valuta ist der 25. des Monats. Der 13. Monatslohn wird hälftig im Juni und Dezember entrichtet.

Ferien

23 Tage pro Kalenderjahr bis zum 50. Altersjahr 
28 Tage pro Kalenderjahr für Lernende
28 Tage pro Kalenderjahr ab dem 50. Altersjahr
30 Tage pro Kalenderjahr ab dem 60. Altersjahr

Bezahlte Ruhetage (Die Feiertage richten sich nach dem Kanton St. Gallen.)

  • Neujahrstag 1. Januar
  • Berchtoldstag 2. Januar 
  • Karfreitag
  • Ostermontag
  • Auffahrt (Donnerstag)
  • Tag der Arbeit 1. Mai (arbeitsfreier Nachmittag)
  • Pfingstmontag
  • Nationalfeiertag 1. August
  • Allerheiligen 1. November
  • Heiligabend 24. Dezember (arbeitsfreier Nachmittag)
  • Weihnachtstag 25. Dezember
  • Stephanstag 26. Dezember
  • Silvester 31. Dezember (arbeitsfreier Nachmittag)

Unfallversicherung/ Lohnfortzahlung

Während den ersten 12 Monate beträgt die Lohnfortzahlung 100% und während weiterer 12 Monate 80% des Lohnes, längstens bis zur Ausrichtung einer Rente bzw. bis zum Ablauf des befristeten Arbeitsvertrags.

OST-Mitarbeitende sind weltweit privat versichert. 100% der Heilungskosten sind in der privaten Spitalabteilung durch die Zusatz-Unfallversicherung der OST gedeckt.

Krankenversicherung / Lohnfortzahlung

Innert dreien Jahren beträgt die Lohnfortzahlung 100% während der ersten 12 Monate und anschliessend 80% des Lohns, max. 24 Monate und längstens bis zur Ausrichtung einer Rente bzw. bis zum Ablauf des befristeten Arbeitsvertrags.

Während der Probezeit besteht auf Lohnfortzahlung bei Krankheit während eines Monats.

Mutterschaftsurlaub 

Die Lohnfortzahlung bei Mutterschaft beträgt 100% während 16 Wochen, unter Berücksichtigung des durchschnittlichen Lohns der letzten 9 Monate und dem Beschäftigungsgrad.

Vaterschaftsurlaub 

Väter können nach Geburt des Kindes 10 Tage Vaterschaftsurlaub beziehen innerhalb von 6 Monaten beziehen. Bei Mehrlingsgeburt beträgt der Vaterschaftsurlaub 15 Tage.

Geburtszulage 

Bei Geburt eines Kindes wird eine einmalige Geburtszulage von CHF 1'360 ausgerichtet, unter Berücksichtigung des Beschäftigungsrads der letzten 12 Monate.

Umwandlung 13. Monatslohn in bezahlten Urlaub

Der 13. Monatslohn kann innerhalb eines Jahres nach der Geburt des eigenen Kindes den 13. Monatslohn ganz oder zur Hälfte als bezahlten Urlaub beziehen. Gleiches gilt für eine Mitarbeiterin, bei deren Ehefrau oder eingetragenen Partnerin ein Kindsverhältnis mit Geburt begründet wird.

Pensionskasse

OST-Mitarbeitende sind bei der St.Galler Pensionskasse versichert.

Prämienanteil Arbeitgeber: 56%
Prämienanteil Arbeitnehmer: 44%

Es können zwischen 3 Sparmodellen «Standard», «Plus» und «Minus» gewählt werden. Das Modell kann jährlich gewechselt werden.

Koordinationsabzug: 20% des massgebenden Lohns, max. CHF 14’700. Üblicher Koordinationsabzug: CHF 25'725 (Stand 2023).

Weiterbildungszeit – Sabbatical

Professorinnen und Professoren steht nach 10-jähriger Festanstellung eine bezahlten Weiterbildungszeit von bis zu 6 Monaten zur Verfügung.

Tenure Track für wissenschaftliche Mitarbeitende

Wir ermöglichen unseren Nachwuchskräften einen attraktiven Karriereweg bis hin zur Professur.

Elternschaft

Die OST unterstützt Eltern mit einer familienfreundlichen Anstellungs- und Personalpolitik. Wir bieten verschiedene Unterstützungsangebote, um Familienarbeit, Kindererziehung und Erwerbstätigkeit gut miteinander zu verbinden, zum Beispiel:

  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Eltern- und Pflegeurlaub
  • Bezahlter Mutterschaftsurlaub von 16 Wochen (100% des bisherigen Gehalts)
  • Stillzimmer / Stillzeit 
  • Geburtszulage

Betreuung und Pflege von Angehörigen

Mitarbeitende mit Betreuungs- und Pflegeaufgaben verdienen Anerkennung und eine angemessene Unterstützung durch den Arbeitgeber für das, was sie leisten. Die OST setzt sich unter anderem mit folgenden Möglichkeiten dafür ein, betroffene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu entlasten:

  • Flexibler Arbeitsort
  • Flexible Arbeitsmodelle
  • Bezahlter / Unbezahlter Urlaub
  • Flexibler Ferienbezug (aus Folgejahr)
  • Vertrags- oder Aufgabenänderung
  • Vorzeitige Pensionierung
  • Interne Beratungsstellen stehen zur Verfügung

Kontakt

Human Capital Management OST

hcm@ost.ch
+41 58 257 16 45

Offene Stellen

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Cornelia Bruggmann

HCM Human Capital Management Leiterin Human Capital Management

+41 58 257 16 38 cornelia.bruggmann@ost.ch

Peter Büsser

HCM Personalberatung & -entwicklung Leiter HR Beratung & -entwicklung

+41 58 257 14 66 peter.buesser@ost.ch

Raffaella Vetsch

HCM Personalberatung & -entwicklung HR Business Partner

+41 58 257 14 31 raffaella.vetsch@ost.ch

Regine Kaegi

HCM Personalberatung & -entwicklung HR Business Partner

+41 58 257 13 56 regine.kaegi@ost.ch

Peter Hugentobler

HCM Personalberatung & -entwicklung HR Business Partner

+41 58 257 33 31 peter.hugentobler@ost.ch

Tenzin Nelung

HCM Personalberatung & -entwicklung HR Business Partnerin

+41 58 257 42 34 tenzin.nelung@ost.ch