Wahlmodul «Angewandte Planungsmethodik (Methodik)»

Sie eignen sich das methodische 1x1 der Projektleiterin oder des Projektleiters.

Projektplanung und -organisation, Informationsbeschaffung und -auswertung, Kreativitätstechniken, raumplanerische Abwägung, Entscheidvorbereitung, sowie Qualitätssicherung. Parallel zur Wissensvermittlung trainieren Sie Ihre entsprechenden Fähigkeiten in einem strukturierten Prozess. Die Lernkontrolle stellt wiederum den Abschluss dar.

Auf einen Blick

Abschluss

Modul ist Bestandteil des CAS Raumplanung (12 ECTS) und wird mit 2 ECTS-Punkten angerechnet.

Schwerpunkte

  • Projektplanung und -organisation
  • Informationsbeschaffung und -auswertung
  • Kreativitätstechniken
  • raumplanerische Abwägung
  • Entscheidvorbereitung
  • Qualitätssicherung

Dauer und Daten

4 Präsenztage + 3 Tage Selbststudium

Nächster Start geplant im Herbst 2023

Kosten

CHF 1500 inkl. Unterlagen

Durchführungsort

Campus Rapperswil-Jona

Kontaktperson für fachliche Fragen

Prof. Andreas Schneider

Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung, IRAP Professor, Institutspartner IRAP

+41 58 257 49 38 andreas.schneider@ost.ch