Projekte


Hochschulentwicklungsprojekt: enhanced Teams

Mit neuster Technik zu maximaler Mobilität

Entwicklung von nutzerzentrierten assistierenden Mobilitätssystemen für Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen.

 

PDF Broschüre zum downloaden


Datenakquise und Evaluation

Daten sind die Grundlage für die Entwicklung erfolgreicher Medizinprodukte. Datenerfassung und Entwicklung von Algorithmen zur Auswertung von Daten sind zentrale Kompetenzen an der OST.

Entwicklung und Design: Fokus auf Benutzer

Die meisten Medizinprodukte werden von unterschiedlichen Benutzern wie beispielsweise Patienten, Ärzten, Pflegefachpersonen oder Therapeuten angewendet. Die Entwicklung an der OST stellt diese Nutzerbedürfnisse ins Zentrum.

Materialien und Fertigung

Die klinisch und kommerziell erfolgreiche Anwendung von Medizinprodukten hängt massgeblich von der Auslegung mit geeigneten Materialien und der Wahl passender Herstellungsmethoden ab. Materialwahl und Herstellungsmethoden sind zentrale Kompetenzen an der OST, welche während der gesamten Entwicklung einbezogen werden.

Business Expertise

Für die erfolgreiche Vermarktung von Medizinprodukten sind Branchenkenntnisse und Kenntnisse der normativen Anforderungen essentiell. An der OST werden Businessmodelle und Regularien in allen Entwicklungsstadien berücksichtigt.

Netzwerk kommerzieller und klinischer Partner

Für die Entwicklung erfolgreicher Medizinprodukte braucht es unterschiedliche Perspektiven. An der OST findet ein reger Austausch zwischen klinischen, akademischen und kommerziellen Experten statt.

Anwendung am Patienten

Medizinprodukte erfüllen einen medizinischen Zweck im oder am menschlichen Körper. An der OST bleibt die Anwendung am Patienten während der gesamten Entwicklung im Fokus.