MSE Civil Engineering OST

Master Civil Engineering

Bauprojekte fachübergreifend planen: Sie lernen, komplexe Bauprojekte fachübergreifend zu planen und berücksichtigen dabei die zentralen Einflussfaktoren Kosten, Qualität und Zeit.

Praxisnah studieren: Ihre Dozierenden arbeiten eng mit Unternehmen zusammen und leben den Wissenstransfer zwischen Praxis und Forschung – Sie profitieren von aktuellen Lerninhalten.

Moderne Infrastruktur: Sie nutzen das Know-how und die gut ausgestatteten Labors des Instituts für Bau und Umwelt (IBU) für Ihre Forschungs- und Entwicklungsthemen.

Auf einen Blick

Abschluss

Master of Science in Engineering mit Vertiefung in Civil Engineering

Studienbeginn

19. September 2022

(Eintritt sowohl im Frühjahrs- als auch im Herbstsemester möglich)

Studiendauer

Vollzeit: 3 Semester

Teilzeit: 5 Semester

Zu den Zeitmodellen

Studienschwerpunkte

  • Konstruktiver Ingenieurbau und Bauwerkserhaltung
  • Geotechnik,
  • Wasserbau und Umweltingenieurwesen
  • Betontechnologie und innovative Baustoffe und Bauweisen
  • Nachhaltigkeit im Bau und Planungswesen

Weitere Informationen

Standort

Rapperswil-Jona: Fachliche Vertiefung

Zürich: Theorie- und Kontextmodule

Beteiligte Institute

Zulassung

Bachelor oder vergleichbarer Abschluss im Bereich Bauingenieurwesen

Die Leistungen des gesamten Bachelor-Studiums müssen einem ECTS Grade A oder B entsprechen. Alternativ können Sie sich «sur Dossier» bewerben.

Weitere Informationen

Empfohlene Bachelor-Abschlüsse

  • BSc Bauingenieurwesen / Civil Engineering
  • BSc in Geomatik, Hauptfach Bau und Infrastruktur (BSc HES-SO)

Weitere Abschlüsse «sur Dossier» möglich.

Anmeldeschluss

30. April 2022 oder nach Vereinbarung.

Im MSE-Studium in Bauingenieurwesen konnte ich meine fachlichen Fähigkeiten und Kenntnisse aus dem Bachelor-Studium vertiefen und erweitern, was mich für meine Anstellung als Projektingenieur im konstruktiven Ingenieurbau besonders qualifiziert. Neben der primär fachlichen Vertiefung durch die praxisnahen Projekt- und Masterarbeiten an der Ostschweizer Fachhochschule OST und den wissenschaftlichen und technischen Modulen, boten mir Kontextmodule Einblicke in Unternehmensführung und -organisation.

Lukas Berner
Bauingenieur MSc FHO/OST bei dsp Ingenieure + Planer AG

Durch das Masterstudium und insbesondere auch durch die Projekt- und Masterarbeiten wurden mir die vielfältigen Möglichkeiten und Tätigkeitsgebiete als Bauingenieur aufgezeigt. Nach dem Abschluss habe ich kurze Zeit später eine Stelle im konstruktiven Ingenieurbau angenommen und bearbeitete seither Projekte im Bereich Infrastruktur-, Hoch- und Spezialtiefbau. Als Berufseinsteiger empfand ich die hohe Vergleichbarkeit zwischen Projekt- und Masterarbeiten und realen Bauprojekten als besonders auffallend, was meine Entscheidung für das MSE-Studium im Bauingenieurwesen bestätigte.

Janot Angehrn
Bauingenieur MSc FHO/OST bei Bänziger Partner