CAS .NET Industrial

Sie möchten lernen, verteilte Informationssysteme zu entwerfen und zu realisieren? Mit dem berufsbegleitenden CAS .NET Industrial erwerben Sie umfassende methodische und technische Kernkompetenzen und setzen .NET Applikationen erfolgreich um.

.NET unterstützt eine Vielzahl von Technologien für die Entwicklung von verteilten Systemen, die aus unterschiedlichsten Komponenten bestehen, wie zum Beispiel Workflow-basierte Services, Web-Applikationen, Rich-Clients und mobile Applikationen. Ihnen als Entwicklerin oder Entwickler stellt sich die Herausforderung, diese Technologien richtig einzusetzen und geeignete Architekturen zu definieren. Nur so laufen die Applikationen stabil, bleiben erweiterbar und wartbar.

Neben den technologischen Innovationen haben sich auch die Prozesse in der Software-Entwicklung verändert, sind agiler geworden und werden mit Tools effizient unterstützt. In der berufsbegleitenden Weiterbildung CAS .NET Industrial erwerben Sie die nötigen Kompetenzen für den Entwurf und die Realisierung von verteilten Informationssystemen im Allgemeinen und die praktische Umsetzung mit Microsoft© .NET.

«In dieser Weiterbildung konnte ich mir ein vertieftes Wissen für weitere Projekte gewinnen/aneignen. In guter Erinnerung bleiben mir auch die tolle Klasse und die kompetenten Kursleiter.»

Dieter Wiesflecker, Absolvent CAS .NET Industrial

Auf einen Blick

Abschluss

Certificate of Advanced Studies CAS OST in .NET Industrial (15 ECTS-Punkte)

Dieser CAS kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder als Teil unseres DAS in .NET Software Engineering besucht werden.

Schwerpunkte

  • Vertiefter Einblick in etablierte und aktuelle .NET Technologien
  • Visual Studio
  • Dependency Injection / Testing
  • Entity Framework (Core) und ADO.NET
  • Windows Presentation Foundation WPF (XAML)
  • Internet of Things und Industrie 4.0
  • Moderne Software-Architekturen im Enterprise Umfeld
  • Aktuelle Themen aus dem .NET-Umfeld

Nutzen

Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer erwerben Fachkompetenzen für den Entwurf und die Realisierung von verteilten Informationssystemen und die Umsetzung mit Microsoft© .NET.

Dauer

20 Präsenztage, berufsbegleitend während 6 Monaten

(Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. Verbindlich ist der aktuelle Terminplan.)

Kosten

CHF 9800.– inkl. Unterlagen, Leistungsnachweisen und Zertifikat (Preisänderungen vorbehalten)

Die Buchung einzelner Module ist möglich. Ein Modul à 4 Kurstage kostet CHF 2350.–

Zulassung

Anerkannter Tertiärabschluss, mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld. Fachpersonen mit Berufserfahrung als Entwicklerin, Entwickler

.NET- und C#-Kenntnisse werden vorausgesetzt. Für Java und C++ Entwickler/-innen bieten wir einen 4-tägigen Einführungskurs an.

Durchführungsort

Campus Rapperswil-Jona

Studienbeginn

Nächster Start: 18. August 2023
Optionaler Vorkurs startet am 17. Juni 2023

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss ist am 30. Mai 2023. Nachträgliche Anmeldungen sind bei ausreichender Qualifikation, d.h. wenn kein Besuch des Vorkurses notwendig ist, weiterhin möglich. Hier geht es zur Onlineanmeldung

Der berufsbegleitende Zertifikatskurs CAS .NET Industrial umfasst 5 Module. Gegen Ende des Kurses führen Sie eine Fallstudie durch. Die einzelnen Module sind auch separat buchbar.

Effektive Software-Technologien in .NET und C#
Der Kurs besteht aus 4 Kurstagen.

  • Einführung in die .NET-Plattform
    • .NET Plattform / Architektur
    • Laufzeitumgebung
    • Typensystem
    • Assemblies
  • Delegates und Events
  • Generics
  • Attribute und Reflection
  • Iteratoren
  • LINQ
  • Einführung in die asynchrone Programmierung mit Task / async / await
  • Memory Management: Garbage Collection / Deterministic Finalization

Effizientes Software Engineering mit Visual Studio
Der Kurs besteht aus 4 Kurstagen.

  • Verwendung des Visual Studios
    – Aufbau, Navigation, Tipps & Tricks zur Steigerung der Produktivität 
    – Debugging
    – Code Analyse
    – Profiling
    – Code Smells
    – Refactoring
  • Dependency Injection
  • Testing (Unit Testing, TDD, Mocking) und Test-Management
  • Build- und Release-Management
    – Einführung in Azure DevOps
    – Source Code-Verwaltung mit Git
    – Build Management/Continuous Integration
    – Release-Management/ Continuous Deployment

Data Access
Der Kurs besteht aus 2 Kurstagen.

  • Datenbank-Anbindung mit ADO.NET
    • Architektur
    • Data Provider für Microsoft SQL Server
    • Transaktionen
  • OR-Mapping mit Entity Framework Core
    • OR-Mapping
    • Database Context
    • Optimistic Concurrency
    • OR-Mapping (Advanced Techniques)
    • Database Migrations

Desktop Applications
Der Kurs besteht aus 4 Kurstagen.

  • Konzepte, Patterns und Best Practices:
    – Entwurf von Smart und Rich Clients
    – Design Patterns: MVVM, Command, Observer u. v. m.
  • UI Programmierung mit XAML:
    – UI Controls
    – Event-Modell
    – Data Binding
    – Style, Templates und Resourcen
  • Windows Presentation Foundation WPF

Internet of Things und Industrie 4.0
Der Kurs besteht aus 4 Kurstagen.

  • IoT-Anwendungen
    – Konzepte & Architektur
    – Protokolle MQTT & CoAP
  • Windows IoT Core mit UWP Apps
  • Einführung in Machine Learning
  • Azure IoT Services
    – IoT Hub & IoT Edge
    – Machine Learning Studio
    – Stream Analytics

Zielgruppe

Sie sind Entwicklerin oder Entwickler und haben bereits Kenntnisse der OO-SW-Entwicklung? Sie möchten Ihre Softwareprojekte mit .NET konzipieren und entwickeln? Der CAS .NET Industrial richtet sich an Fachleute, Domänenexpertinnen und -experten mit bis zu mittlerer Erfahrung  in der objektorientierten Software-Entwicklung. 

Zulassung

Zugelassen sind Personen

  • mit einem anerkannten Tertiärabschluss (Universität, Fachhochschule, Höhere Fachschule sowie Technikerschule oder Höhere Fachprüfung);
  • mit qualifizierter Berufserfahrung;
  • mit einer Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, in dem sie das Gelernte umsetzen können (Prinzip Transferorientierung).
  • Für den Besuch des CAS Industrial benötigen Sie Erfahrung in der OO-SW-Entwicklung sowie .NET- und C#-Kenntnisse. Java- und C++-Entwickler/-Innen können einen 4-tägigen Einführungskurs besuchen.

Sie bringen eine andere Vorbildung mit? Falls Sie die Aufnahmebedingungen nicht erfüllen, jedoch eine adäquate Berufserfahrung im Bereich des Themengebiets vorweisen können, ist eine Aufnahme «sur Dossier» möglich. Gerne führen wir ein persönliches Gespräch. 

Mit der berufsbegleitenden Weiterbildung CAS .NET Industrial bilden Sie sich zur Fachperson für verteilte Informationssysteme weiter. Der praxisorientierte Kurs macht Sie fit für Ihre beruflichen Ziele. Sie absolvieren regelmässig praktische Übungen – nach dem Abschluss können Sie Ihr neues Wissen direkt für Ihre Projekte anwenden. Sie erhalten Einblick in aktuellste .NET Technologien und können .NET Applikationen für Ihr Unternehmen erfolgreich umsetzen.

Freshjobs ist eine Jobplattform für Stellen im Web-Umfeld und richtet sich an die Gruppe der Webprofessionals wie Designerinnen und Designer, Frontend Engineers, Web-Entwicklerinnen und -Entwickler, Projektleiter/-innen/Consultants etc.

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Manuel Bauer

Informatik Dozent

+41 58 257 45 99 manuel.bauer@ost.ch

Peter Nedic

Weiterbildung Leiter Weiterbildungsstelle

+41 58 257 49 21 peter.nedic@ost.ch

Haben Sie mit dieser Weiterbildung das passende Angebot gefunden? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Anmeldung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenschutz